mz_logo

Sport aus Neumarkt
Freitag, 15. Dezember 2017 3

Tennis

Günching feiert zwei Meisterschaften

Das Damenteam sowie die Ü40-Herren des TC ließen die Konkurrenz jeweils hinter sich. Die Frauen wollen aber nicht aufsteigen.
Von Andreas Friedl

Freude herrscht über den erreichten Aufstieg. Foto: Alfred Steffan

Velburg.Zwei Erfolge verzeichneten die Tenniscracks des TC Günching in der abgelaufenen Saison. So gewannen die Damen um Angelika Wittmann, Ingrid Schön, Sieglinde Lachner, Maria Beisig, Cornelia Schneck, Christl Kraus und Mannschaftsführerin Karin Schön im Tennisbezirk Oberpfalz (Kreisklasse 1) souverän den Meistertitel.

Die Damen bleiben in ihrer Liga

Wie Angelika Wittmann gegenüber der MZ sagte, werden die Damen aber von ihrem Aufstiegsrecht keinen Gebrauch machen und weiterhin in der gleichen Runde ihr Racket schwingen. Ein hervorragendes Ergebnis lieferten auch die Ü40-Herren des TC Günching ab. Nach ebenfalls sechs Wettkämpfen hieß es – alles gewonnen, so dass die Spieler in der kommenden Freiluftsaison in der Bezirksklasse 2 der Filzkugel nachjagen dürfen.

Beteiligt an diesem Erfolg waren Willibald Wittmann, Istvan Heidel, Günter Meier, Erhard Obermeier, Herbert Wittl, Hubert Distler, Martin Ehrensberger und Anton Fruth. „Leider konnte Klaus Wittmann wegen einer Verletzung in dieser Saison nicht mitwirken“, so einer seiner Mitspieler.

Weitere Sportmeldungen aus der Region finden Sie hier.

Die Kommentarfunktion steht exklusiv unseren Abonnenten zur Verfügung. Als Abonnent melden Sie sich bitte an oder registrieren Sie sich. Alle anderen Nutzer finden preiswerte Angebote in unserem Aboshop.

Anmelden Registrieren Zum Abo-Shop

Sie sind noch nicht registriert?

Neu registrieren

MessageBox

Nachricht