mz_logo

Sport aus Regensburg
Mittwoch, 13. Dezember 2017 3

Frauenfussball

Nur ein Sieg hilft dem Sportclub weiter

Das Team von Birgit Fellner empfängt Frauenbiburg zum bayerischen Derby in der Regionalliga. Ziel: Abstiegsplätze verlassen.

Den SC-Frauen fehlt vor allem die Effizienz im Abschluss. Foto: Brüssel

Regensburg.In der Frauenfußball-Regionalliga empfängt der SC Regensburg am Sonntag (13 Uhr) an der Alfons-Auer-Straße den SV Frauenbiburg zum bayerischen Derby. Fünf Punkte Rückstand haben die Regensburgerinnen auf die Niederbayern. Um die Abstiegsplätze zu verlassen, zählt nur ein Sieg für die Fellner-Schützlinge. Zuletzt gab es für die Sportclub-Damen zwei 1:1-Unentschieden gegen Wacker München und Würzburg, was den Tabellenvorletzten aber nicht so richtig voranbrachte. Dennoch gab sich Birgit Fellner nach dem Auswärtspunkt optimistisch: „Wir werden ruhig arbeiten, um Punkt für Punkt da unten rauszukommen. Diese Saison läuft einfach nicht so, wie wir es uns vorgestellt haben. Wir machen aus unseren Chancen zu wenig Tore, und gleichzeitig laden wir den Gegner zum Toreschießen ein. Aber die Saison ist noch lange, und wir werden unsere Punkte holen.“

Weitere Sportnachrichten lesen Sie hier!

Die Kommentarfunktion steht exklusiv unseren Abonnenten zur Verfügung. Als Abonnent melden Sie sich bitte an oder registrieren Sie sich. Alle anderen Nutzer finden preiswerte Angebote in unserem Aboshop.

Anmelden Registrieren Zum Abo-Shop

Sie sind noch nicht registriert?

Neu registrieren

MessageBox

Nachricht