mz_logo

Sport aus Regensburg
Sonntag, 21. Januar 2018 10

Gewichtheben

Starke Damen überzeugen gegen Kitzingen

Die Regensburger Hebergemeinschaft bleibt in der Bayernliga ungeschlagen, auch dank ihrer vier Frauen.

Lena Nützel Foto: KSV

Regensburg.Mit Saisonbestleistung und einem erwartet deutlichen Sieg von 422,2 (158,1/264,1) : 197,5 (63,5/134,0) sind die Heber der HG Regensburg aus Kitzingen zurückgekehrt und festigten weiterhin unbesiegt den zweiten Tabellenplatz in der Bayernliga.

Insbesondere bestachen die vier eingesetzten Frauen mit jeweiligen Bestmarken: Lena Nützel kam erstmals auf 73 Relativpunkte, wobei sie mit 52 kg im Reißen und im Zweikampf mit 118 kg einen persönlichen Rekord aufstellte. Eigentlich als Ersatz gedacht behauptete sich Sabine Schuderer und verbesserte sich um fünf Punkte auf 59 Zähler und markierte erstmals 48 kg im Reißen. Jaqueline Schroll trug mit ihrer zweitbesten Saisonleistung von 90 Punkten zur Frauen-Power mit bei.

Lesen Sie hier: Bericht vom vorletzten Kampftag der HG

Nach ihrer Verletzung steigert auch Claudia Pobig stetig ihre gute Form und trug mit sechs gültigen Versuchen mit 90 Punkten wesentlich zur Mannschaftsbestmarke bei. Noch Luft nach oben haben Artur Tuaev und Philipp Amann. Mit ihrem südländischen Engagement begeisterte Anna Saler erstmals bei der Betreuung der starken Damen und machte es dem Trainerduo Josef Graf/Johann Schreder ziemlich leicht.

Die Gastgeber hatten in Kevin Rüffer (59) ihren Besten, zudem verletzte sich Cynthia Gurrieri beim Reißen.

Im zweiten Wettkampf besiegte HG Landshut/Eichenau den KSV Attila Dachau mit 416,0:316,0.

Weitere Meldungen aus dem Sport finden Sie hier.

Die Kommentarfunktion steht exklusiv unseren Abonnenten zur Verfügung. Als Abonnent melden Sie sich bitte an oder registrieren Sie sich. Alle anderen Nutzer finden preiswerte Angebote in unserem Aboshop.

Anmelden Registrieren Zum Abo-Shop

Sie sind noch nicht registriert?

Neu registrieren

MessageBox

Nachricht