mz_logo

Sport aus Regensburg
Freitag, 20. Oktober 2017 19° 3

Fussball

Zahlreiche Ausfälle beim SSV Jahn II

Die ersatzgeschwächte Ak-Truppe hofft bei ASV Cham auf Profi-Qualität. Trainer Yavuz Ak will „Spielauffassung durchzusetzen“.
Von Dieter Krelle, MZ

Zwei knappe Siege errang zuletzt der SSV Jahn Regensburg II. Foto: Brüssel

Regensburg.Die Ausfälle im U21-Kader beeinträchtigen natürlich die Trainingsarbeit beim Landesliga-Dritten SSV Jahn Regensburg II, der am Samstag um 16 Uhr beim Aufstiegsmitaspirant ASV Cham vor einer Bewährungsprobe steht. „Wir werden versuchen, unsere Spielauffassung durchzusetzen“, vertraut Trainer Yavuz Ak trotz der Verletzungen der Abwehrstützen Jakob Zitzelsberger (Kapsel) und Kilian Seitle (Hüfte) sowie der Milicevic-Zwillinge und Daniel Sabljo auf den Widerstandsgeist seines engen Kaders.

„Wir können wieder mit Unterstützung aus dem Profikader rechnen“, sieht er einen Qualitätsgewinn für seine Mannschaft, in der zuletzt die Doppelsechs Eduard Root und Marco Pfab siegbringende Akzente in engen Derbys mit Kareth und Tegernheim setzten. ASV-Coach Roland Fuidl baut auf Talente wie Keeper Tobias Vogl oder Lorenz Kowalski und die Offensivkraft von Michal Hvezda, Tobias Wich und des Ex-Vilzingers Tobias Kordick. „Ob wir sie in den Griff bekommen“, ist der spezielle Reiz des Oberpfalzderbys für Aks Ausbildungstruppe.

Mehr vom Sport lesen Sie hier.

Die Kommentarfunktion steht exklusiv unseren Abonnenten zur Verfügung. Als Abonnent melden Sie sich bitte an oder registrieren Sie sich. Alle anderen Nutzer finden preiswerte Angebote in unserem Aboshop.

Anmelden Registrieren Zum Abo-Shop

Sie sind noch nicht registriert?

Neu registrieren

MessageBox

Nachricht