mz_logo

Sport aus Regensburg
Samstag, 10. Dezember 2016 12

LOKALMATADOREN

Harrer und Co. sorgen für Stimmung

„Coco is back“: Lauf-Allrounderin und Weitspringerin Weitzel gewinnen, Hentschel rundet die Regensburger Erfolge bei der Laufnacht ab.
Von Claus-Dieter wotruba, MZ

REGENSBURG. Das ist neu für Leichtathletik-Regensburg: Da tummelt sich die nationale Elite – und nicht nur in einer Disziplin kämpfen einheimische Athleten um den Sieg. Nicht alle Trümpfe von Gala-Gastgeber LG Telis Finanz waren fit, nicht alle so früh in der Saison in Topverfassung – und doch: Die Gastgeber sorgten mit drei Erfolgen für viel Stimmung.

Corinna Harrer gewann die 800 Meter, verbesserte ihre Bestzeit um 89Hundertstel auf 2:03,25 Minuten und lief damit nach den 10000 und 1500 Meter auch die dritte Normzeit für die U-23-Europameisterschaft von 14. bis 17. Juli in Ostrava/Tschechien. Weitspringerin Michelle Weitzel legte am Tag nach ihrem Sieg gegen stärkste internationale Konkurrenz in Innsbruck mit 6,60 Meter im Universitätsstadion noch einen Zentimeter drauf. Und in der abschließenden Laufnacht nutzte Felix Hentschel die perfekten Bedingungen über 3000 Meter Hindernis zu Platz eins in 8:49,59 Minuten.

Ein Raunen ging durch die Ränge auf der Zielgeraden, als Corinna Harrer zum Spurt ansetzte und ihre Konkurrenz in die Schranken wies. „Es ist schön zu hören, dass die Leute hinter mir stehen“, sagte die 20-Jährige. Die ehemalige Weltklasse-Läuferin Claudia Meier-Gesell, zweimalige Olympiateilnehmerin und WM-Fünfte, hatte ihrer Nachfolgerin in spe zu Harrers Schreck eine 2:02 prophezeit – und fast recht behalten. „Coco is back“, freute sich das Lauf-Allround-Talent. „Vier Rennen, vier Bestzeiten: Der Sommer kann kommen.“ In London will sie jetzt über 4:10 angreifen, eine Schallmauer über die 1500 Meter, die in den vergangenen Jahre keine Deutsche durchbrach. „Ich denke auch, dass das meine Strecke bei der U-23-EM wird“, sagt Harrer.

„Ich bin selbst ein bisschen schockiert“, sagt Michelle Weitzel über ihren Positiv-Schock. Am Freitagabend hatte die 23-Jährige in Innsbruck das Gefühl geprobt, wie es ist, die Großen zu schlagen. Auch vom Regen ließ sie sich von ungewohnten Bedingungen mitten in der Stadt nicht stoppen, und bezwang mit 6,60 Metern im sechsten und letzten Durchgang Siebenmeter-Springerin Naide Gomes aus Portugal und die lettische Europameisterin Ineta Radevica.

Auch das späte Wettkampfende um halb elf abends brachte Weitzel nicht aus dem Konzept. „Sie wollte unbedingt in Regensburg springen“, sagte ihre Trainerin Steffi Pietsch. „Das war ein Experiment, um zu sehen, was möglich ist“, sagte Weitzel. Viel war möglich: Im vierten Wettkampf landete sie ein drittes Mal bei 6,60 und mehr, erzielte ihre Bestweite diesmal im vierten Versuch und griff bis zum Ende die deutsche Jahresbestweite von 6,66 Meter an. „Jetzt kommt erstmal ein Trainingsblock“, sagt Weitzel. „Damit ich noch einen drauflegen kann.“

Einen drauflegen müsste auch Felix Hentschel, denn der Hindernismann hat sich in seiner ersten Saison in Regensburg ein hohes Ziel gesteckt: Die Unversiade in Shenzen/China, „das wäre Wahnsinn“. Doch von der Qualifikationszeit von 8:36 ist der 22-Jährig mit der Bestleistung von 8:46,38 als DM-Zweiter 2010 noch ein gutes Stück entfernt. „Ohne große Ziele geht es nicht“, sagt Hentschel, dem Deutschlands Nummer eins Steffen Uliczka als Vorbild dient, was machbar ist. „Er zeigt, dass unter 8:25 kein Unding ist. Ich trainiere jetzt zwei Wochen und hoffe auf eine Leistungsexplosion in Cottbus.“ Mit der Zeit in Regensburg war Hentschel, der als Fernziel den Traum von Olympia 2016 hegt, gerade so zufrieden. Um für einen der Höhepunkte zu sorgen, reichte es dennoch.

Die Kommentarfunktion steht exklusiv unseren Abonnenten zur Verfügung. Als Abonnent melden Sie sich bitte an oder registrieren Sie sich. Alle anderen Nutzer finden preiswerte Angebote in unserem Aboshop.

Anmelden Registrieren Zum Abo-Shop

Anmelden

Hinweis: Bitte schützen Sie Ihr Konto auf öffentlichen Geräten, indem Sie sich nach der Nutzung im Profil-Bereich abmelden.

Sie sind noch nicht registriert?

Neu registrieren

MessageBox

Nachricht