mz_logo

Sport aus Schwandorf
Samstag, 18. November 2017 5

Schach

Günter Jehl ist neuer Stadtmeister

Acht Aktive kämpften beim Blitzturnier um den Sieg. Daniel Scharf und Stephan Stöckl führen die Grand-Prix-Serie an.

Günter Jehl ist neuer Stadtmeister von Schwandorf. Archivfoto: sst

Schwandorf.Mit einer knappen Entscheidung endete die vom SK Schwandorf ausgerichtete Schwandorfer Stadtmeisterschaft im Blitzschach. Acht Spieler beteiligten sich an dem Rundenturnier, das mit Günter Jehl einen verdienten Sieger sah.

Nach sieben Runden hatte Jehl sich mit 6,5 Punkten durchgesetzt. Er leistete sich nur ein Remis gegen Stephan Stöckl, der mit sechs Zählern auf Platz zwei landete. Den dritten Platz teilten sich Daniel Scharf und Johannes Paar, nachdem beide mit 4,5 Punkten abschlossen. Die weiteren Plätze belegten Eric Steger (3,5 Punkte), Karlheinz Obermeier (2,0), Walter Adlhoch (1,0) und Markus Bruckmeier.

In der Grand-Prix-Serie des Schachklubs sind sechs der zehn zu spielenden Einzelturniere absolviert. Beim Blitzturnier verwies Johannes Paar Stephan Stöckl und Neuzugang Guido Wagner auf die Plätze. Es folgten Daniel Scharf, Bernd Eichinger, Karlheinz Obermeier und Walter Adlhoch.

In der Gesamtwertung liefern sich Daniel Scharf und Stephan Stöckl ein Kopf-an-Kopf-Rennen. Beide führen gemeinsam mit 47 Wertungspunkten vor Johannes Paar (25,5), Bernd Eichinger (21,5), Walter Adlhoch (21) und Maximilian Stöckl (12,5). Das nächste Turnier der Serie findet Anfang September statt. (sst)

Die Kommentarfunktion steht exklusiv unseren Abonnenten zur Verfügung. Als Abonnent melden Sie sich bitte an oder registrieren Sie sich. Alle anderen Nutzer finden preiswerte Angebote in unserem Aboshop.

Anmelden Registrieren Zum Abo-Shop

Sie sind noch nicht registriert?

Neu registrieren

MessageBox

Nachricht