mz_logo

Sport aus Schwandorf
Dienstag, 21. November 2017 5

Golf

Josef Irlbacher gelingt ein Hole-in-one

108 Teilnehmer kämpften beim Abgolfen um den Turniersieg. Nächsten Samstag steht „Last chance“ auf dem Programm.

Der Siegerflight mit Daniel Heinfling, Michael Aicher, Regina Melzer-Hatosch und Jan Hatosch (von links) gemeinsam mit Präsident Horst Jäger, Sponsor Josef Gleixner und Sportwart Nico Wagner (von rechts) Foto: Schießl

Ödengrub.Das Abgolfen wurde im GLC Oberpfälzer Wald zum großen Finale einer gelungenen Saison. 108 Teilnehmer bedeuteten Rekord, und als Highlight des Tages gelang Josef Irlbacher ein Hole-in-one, Traum eines jeden Golfers, auf der Bahn vier. Bereits der dritte Glücksschlag in dieser Saison, so Sportwart Nico Wagner.

Ein schöner Golftag bei idealem Wetter und optimalen Platzzustand, so Präsident Horst Jäger bei der Siegerehrung. Er zog nach dem ersten Amtsjahr eine positive Bilanz. Die Rezertifizierung des Qualitätsmanagements „Golf und Natur“ wurde erfolgreich abgeschlossen. Dem Club wurde von Dr. Gunther Hardt, Auditor des Golfverbandes, für seine Leistungen bei dieser Aktion, das beste Zeugnis ausgestellt. Der „Oberpfälzer Wald“ zählt bundesweit zu den 72 Clubs, die diesen Standard erreicht haben. Hardt hob das beispielhafte Engagement des damaligen Vizepräsidenten Christian Schmidt hervor, mit dem er die Grundlagen für diese Goldzertifizierung gelegt hat, unterstützt von Ludwig Baier und Dr. Max Haseneder.

Beim Abgolfen wurde ein Vierer-Scramble über 18 Löcher gespielt, gesponsort von Josef und Gisela Gleixner von Kunststofftechnik Inotech Nabburg.

Im Brutto beendeten zwei Flights mit je 65 Schlägen die Runde. Durch Computerstechen ging der Sieg an Jan Hatosch, Daniel Heinfling, Michael Aicher und Regina Melzer-Hatosch vor Nico Wagner, Dominic Straller, Christian Böhm und Regina Melzer-Hatosch. Als letztes Turnier folgt am Samstag „Last chance“, nachdem aus technischen Gründen getauscht wurde. (sss)

Die Netto-Sieger: 1. Nico Wagner, Dominic Straller, Christian Böhm, Christine Straller; 2. Rudolf Dobmann, Thomas Wiederer, Cornelia Schober, Bettina Duscher; 3. Michael Licha, Florian Feldmeier, Michael Günther, Marc Schneeberger.

Mehr vom Schwandorfer Sport finden Sie hier.

Mehr Nachrichten aus Schwandorf lesen Sie hier.

Die Kommentarfunktion steht exklusiv unseren Abonnenten zur Verfügung. Als Abonnent melden Sie sich bitte an oder registrieren Sie sich. Alle anderen Nutzer finden preiswerte Angebote in unserem Aboshop.

Anmelden Registrieren Zum Abo-Shop

Sie sind noch nicht registriert?

Neu registrieren

MessageBox

Nachricht