mz_logo

Sport aus Schwandorf
Montag, 19. Februar 2018 12

Judo

Kallab gewinnt „Nordbayerische“

In Sulzbach-Rosenberg holte sich beim ersten Oberpfalz-Ranglistenturnier des Jahres Margarita Wdowin den Turniersieg.

  • Mahmoud Kallab war in Nürnberg erfolgreich. Foto: TSV Schwandorf
  • Margarita Wdowin setzte sich in Sulzbach-Rosenberg durch. Foto: TSV Schwandorf

Schwandorf.Am vergangenen Freitag wurden die beiden Judoka vom TSV 1880 Schwandorf für ihre Erfolge aus dem vergangenen Jahr bei der Schwandorfer Sportgala in der Oberpfalzhalle geehrt. Zwei Tage später knüpften sie nahtlos an diese Erfolge an und holten zwei Turniersiege nach Schwandorf.

In Sulzbach-Rosenberg fand das erste Oberpfalz-Ranglistenturnier des Jahres statt. Margarita Wdowin (FU10, 35,9 Kilogramm) war wieder hoch motiviert und hatte ihre Gegnerinnen jederzeit unter Kontrolle.

Nach drei Siegen holte sich die Schwandorfer Nachwuchskämpferin den Turniersieg und die ersten Punkte für die neue Rangliste.

Die nordbayerischen Meisterschaften der Junioren U21 wurden am Sonntag vom TSV Altenfurt Nürnberg ausgerichtet. Der Schwandorfer Kämpfer Mahmoud Kallab, der gerade erst 18 Jahre alt geworden ist, trat zum ersten mal bei den Junioren in der Gewichtsklasse bis 66 Kilogramm an. Er war von seinem Trainer (Karl Baumgärtner, 4. Dan) perfekt eingestellt und bezwang seine Gegner jeweils vorzeitig.

Als nordbayerischer Meister hat sich Mahmoud Kallab für die bayerischen Judo-Meisterschaften der Junioren am 28. Januar qualifiziert.

Die Kommentarfunktion steht exklusiv unseren Abonnenten zur Verfügung. Als Abonnent melden Sie sich bitte an oder registrieren Sie sich. Alle anderen Nutzer finden preiswerte Angebote in unserem Aboshop.

Anmelden Registrieren Zum Abo-Shop

Sie sind noch nicht registriert?

Neu registrieren

MessageBox

Nachricht