mz_logo

Sport aus Schwandorf
Mittwoch, 20. September 2017 16° 6

Tanzsport

Motsi Mabuse: „Ein toller Tanztag“

Nachwuchs aus Schwandorf und Burglengenfeld gibt vor Fernsehstar und Jury-Mitglied der RTL-Show „Let’s Dance“ sein Bestes.

Fernsehstar Motsi Mabuse mit den Tanzgruppen aus Schwandorf und Burglengenfeld Foto: Alena Nikitin

Schwandorf.Der Königscup war für die Tanzgruppen Regenbogen aus Schwandorf und Anima aus Burglengenfeld ein ganz besonderes Ereignis. Beim Breiten- und Leistungssport-Tanzturnier in Königsbrunn nahmen insgesamt rund 550 Mädchen und Jungen teil und gaben ihr Bestes.

Insgesamt 36 Tanzgruppen traten beim Königscup zum Wettstreit in verschiedenen Kategorien und Leistungsklassen gegeneinander an. Die Kinder aus Burglengenfeld und Schwandorf waren in verschiedenen Kategorien von den Minis bis zu den deutschen Meistern vertreten. Dabei belegte das Kinderstudio Regenbogen den vierten und fünften Platz. Zwei zweite Ränge und einen dritten Platz erreichten hingegen die Nachwuchstänzerinnen von Anima.

Die Regenbogen-Kinder und der Nachwuchs der Tanzgruppe Anima waren von Jurorin und Fernsehstar Motsi Mabuse begeistert. Mabuse hat vor allem als Jurymitglied bei der RTL-Show Let‘s Dance Bekanntheit erlangt, ist aber auch Trainerin für Standard- und Lateinamerikanische Tänze.

Das war „ein toller Tanztag“, resümierte Motsi Mabuse, die mit allen Gruppen sichtlich mitfieberte.

Mehr Nachrichten aus dem Kreis Schwandorf lesen Sie hier.

Die Kommentarfunktion steht exklusiv unseren Abonnenten zur Verfügung. Als Abonnent melden Sie sich bitte an oder registrieren Sie sich. Alle anderen Nutzer finden preiswerte Angebote in unserem Aboshop.

Anmelden Registrieren Zum Abo-Shop

Anmelden

Hinweis: Bitte schützen Sie Ihr Konto auf öffentlichen Geräten, indem Sie sich nach der Nutzung im Profil-Bereich abmelden.

Sie sind noch nicht registriert?

Neu registrieren

MessageBox

Nachricht