mz_logo

Sport aus Schwandorf
Samstag, 16. Dezember 2017 10

Karate

Neue Gürtel für Karateka

Nachwuchs-Kämpfer meistern ihre Aufgaben und werden dafür mit dem schwarzen Gürtel unter 18 Jahren belohnt.

Die erfolgreichen Prüflinge mit ihren Urkunden Foto: Birgit Fleischmann

Nittenau.Zwei Karateka der Kampfsportschule Bushido Nittenau dürfen sich nun Träger des „Shodan-Ho“, des schwarzen Gürtels unter 18 Jahren im Shitoryu Shukokai Karate, nennen. Melanie Binner (16) aus Dieberg und Daniel Fleischmann (16) aus Nittenau bestanden im Dojo Cham die Prüfung, die von Sensai Geiger (6. Dan) und Sensai Demir (4. Dan) abgenommen wurde.

Neben einem schriftlichen Teil wurden sowohl Katas (festgelegte Abfolge von Bewegungen) als auch Bunkais (Anwendungen der Bewegungen im Kampf) und Kumite (Freikampf) geprüft.

Die beiden 16-Jährigen stellten sich gemeinsam mit elf weiteren Prüflingen dieser Herausforderung. Unter anderem auch Josef Hochmuth aus Schöngras, der die Prüfung zum 1. Kyu (Braungurt) erfolgreich ablegte.

Die Kommentarfunktion steht exklusiv unseren Abonnenten zur Verfügung. Als Abonnent melden Sie sich bitte an oder registrieren Sie sich. Alle anderen Nutzer finden preiswerte Angebote in unserem Aboshop.

Anmelden Registrieren Zum Abo-Shop

Sie sind noch nicht registriert?

Neu registrieren

MessageBox

Nachricht