mz_logo

Sport aus Schwandorf
Dienstag, 21. November 2017 7

Leichtathletik

TV-Athleten sind noch in Topform

Andreas Bauer wird 3. bayerischer Seniorenmeister. Melanie Leist und Sarah Fleischmann beeindruckten mit Spitzenplätzen.

Die erfolgreichen Leichtathleten des TV Burglengenfeld beim 11. Franz-Haberkorn-Werfertag in Zuchering: Andreas Bauer, Melanie Leist, Sarah Fleischmann, Christian Leist (von links) Foto: bpf

Burglengenfeld.In der Form seines Lebens ist zur Zeit der 55-jährige Andreas Bauer von der Leichtathletikabteilung des TV Burglengenfeld. Fast jede Woche erringt er einen bayerischen oder deutschen Titel und steigert dabei seine persönlichen Bestleistungen. So auch vergangenes Wochenende, als er sich den Titel des 3. bayerischen Meisters im Hammerwurf holte. Aber auch die anderen Burglengenfelder Teilnehmer ließen zum Abschluss der Saison nochmals mit Topplatzierungen in Zuchering und Schweinfurt aufhorchen.

Nahe an der Bestleistung

Zum 11. Franz-Haberkorn-Werfertag in Zuchering fuhren vier Athleten des TV Burglengenfeld und zeigten dort, dass sie auch im Spätherbst noch einiges drauf hatten. So gewann die 13-jährige Sarah Fleischmann den Wettkampf bei den Nachwuchskugelstoßern und kam bis auf sechs Zentimeter an ihre persönliche Bestleistung heran. Im Diskuswurf klappte es dann noch besser: sie warf die 750 Gramm schwere Scheibe mit Bestleistung von 23,93 Meter auf Rang zwei. Dasselbe Kunststück gelang ihr auch im Speerwurf. Hier landete der 400 Gramm schwere Speer bei 26,55 Meter, was für Fleischmann Bestweite sowie Platz vier bedeutete.

Drei Podestplätze erkämpfte sich Melanie Leist in der U 20. So stieß sie die vier Kilogramm schwere Kugel auf die Bestweite von 7,78 Meter. Auf Rang zwei kam sie mit der ein Kilogramm schweren Diskusscheibe, die sie auf 20,65 warf. Und im Speerwurf holte sie den Sieg mit der Weite von 26,55 Meter.

Auch ihr Vater Christian Leist kommt nach seiner Verletzung immer besser in Schwung und stieß die 7,65 Kilogramm schwere Kugel auf die Bestweite von 7,30 Meter. Der 800 Gramm schwere Speer landete bei 33,73 Meter.

Von Wettkampf zu Wettkampf steigert sich in den Wurfdisziplinen Andreas Bauer und steht dabei immer auf dem Siegertreppchen. So gewann er in Schweinfurt drei Goldmedaillen und in Zuchering zwei goldene und eine Silber- sowie eine Bronzemedaille.

Meetingrekord in Schweinfurt

Beim Meeting in Zuchering ließ er den Hammer auf 35,47 Meter fliegen, was ihm den Titel des 3. bayerischen Seniorenmeisters einbrachte. Noch besser machte er es im Kugelstoßen. Hier holte er sich den Stadionrekord mit 12,63 Meter. Sein 700 Gramm schwerer Speer landete bei 44,67 Meter. Das bedeutete eine Verbesserung seines persönlichen Rekordes um sechs Zentimeter. Mit dem Diskus gewann Bauer mit 35,78 Meter die Silbermedaille.

Drei Starts und drei Siege, so kann man seinen Start beim 26. Werfertag beim TV Jahn Schweinwurt einen Tag später kommentieren. Hier gelangen ihm zwar keine neuen Bestleistungen, jedoch freute er sich über den Meetingrekord im Speerwurf mit 42,41 Meter. Auch die Kugel flog bis auf 15 Zentimeter an seinen Hausrekord heran und landete bei 12,73 Meter. (bpf)

Mehr vom Schwandorfer Sport finden Sie hier.

Mehr Nachrichten aus Schwandorf lesen Sie hier.

Die Kommentarfunktion steht exklusiv unseren Abonnenten zur Verfügung. Als Abonnent melden Sie sich bitte an oder registrieren Sie sich. Alle anderen Nutzer finden preiswerte Angebote in unserem Aboshop.

Anmelden Registrieren Zum Abo-Shop

Sie sind noch nicht registriert?

Neu registrieren

MessageBox

Nachricht