mz_logo

Sport aus Schwandorf
Sonntag, 19. November 2017 11

Schach

Zweites Spiel, zweiter Sieg

ASV Burglengenfeld setzt sich mit 5:3 gegen den SK Kelheim durch. Am nächsten Spieltag ist das Spitzenspiel gegen Bavaria II

Nach dem Sieg über Kelheim fiebert der ASV dem Spitzenspiel entgegen. Foto: dpa

Burglengenfeld.Die Schachabteilung des ASV Burglengenfeld gewann auch das zweite Saisonspiel in der Oberpfalzliga. Mit 5:3 setzten sich die Burglengenfelder gegen den SK Kelheim II durch.

Siege errangen Pavel Sott gegen Johannes Müller, Reinhard Koller gegen Bernhard Schmid, Sebastian Bösl gegen Stephan Baur und Fred Mißbach gegen Michael Singer. Marek Pokrupa remisierte gegen Heinrich Maurer, ebenso Thomas Schindler gegen Pascal Grafl. Severin Kouba verlor gegen Dr. Hans-Dieter Steibl in gewonnener Stellung wegen Zeitüberschreitung. Stefan Forster unterlag gegen Cornelius Mühlich.

Am nächsten Spieltag kommt es zum Spitzenspiel zwischen dem Tabellenführer SC Bavaria Regensburg II und dem Zweitplatzierten aus Burglengenfeld. Beide Mannschaften haben die ersten beiden Spiele gewonnen, die Mannschaft aus Regensburg hat dabei aber mehr Brettpunkte erzielt. (bsb)

Mehr vom Schwandorfer Sport finden Sie hier.

Mehr Nachrichten aus Schwandorf lesen Sie hier.

Die Kommentarfunktion steht exklusiv unseren Abonnenten zur Verfügung. Als Abonnent melden Sie sich bitte an oder registrieren Sie sich. Alle anderen Nutzer finden preiswerte Angebote in unserem Aboshop.

Anmelden Registrieren Zum Abo-Shop

Sie sind noch nicht registriert?

Neu registrieren

MessageBox

Nachricht