mz_logo

Sport aus Schwandorf
Freitag, 15. Dezember 2017 11

Schach

Leonard Stöckl auf dem Siegerpodest

Schwandorfer Nachwuchs schlägt sich beim OSJ-Cup beachtlich. Rafael Scherl erkämpft sich noch Platz vier.

Der Schwandorfer Schachnachwuchs beim OSJ-Cup: Leonard Stöckl, Paul Schickram und Rafael Scherl (von links) Foto: sst

Schwandorf.Mit einer kleinen, aber durchaus erfolgreichen Gruppe trat die Jugend des Schachklubs Schwandorf beim zweiten OSJ-Cup der Saison in Kareth-Lappersdorf an.

In der Altersklasse U10 war Paul Schickram als einziger Schwandorfer am Start. Mit 4,5 Punkten aus neun Runden holte er genau die Hälfte der möglichen Punkte und landete damit im Mittelfeld unter 25 Teilnehmer.

Bei der Altersklasse der U12 zeigte sich, dass der Schachklub Schwandorf mit Rafael Scherl und Leonard Stöckl zwei heiße Eisen im Kampf um den Turniersieg im Feuer hatte. Beide waren von Beginn an im Kampf um die Spitze mit dabei und erspielten sich nach sieben Runden jeweils fünf Punkte. Für den Turniersieg reichte es zwar nicht, aber Leonard Stöckl kam mit seiner Ausbeute auf den zweiten Platz und Rafael Scherl belegte den vierten Rang. (sst)

Die Kommentarfunktion steht exklusiv unseren Abonnenten zur Verfügung. Als Abonnent melden Sie sich bitte an oder registrieren Sie sich. Alle anderen Nutzer finden preiswerte Angebote in unserem Aboshop.

Anmelden Registrieren Zum Abo-Shop

Sie sind noch nicht registriert?

Neu registrieren

MessageBox

Nachricht