mz_logo

Sport aus Schwandorf
Montag, 20. November 2017 3

Ausdauersport

TV-Triathleten schlagen sich wacker

Burglengenfelder starteten in Kallmünz in die neue Saison. Staffel belegt in der Gesamtwertung den vierten Platz.

Die Burglengenfelder Triathleten starten gut in die Saison. Foto: bpf

Burglengenfeld.Für die Triathleten des TV Burglengenfeld geht die Saison erst richtig los. Beim 32. Kallmünzer Triathlon nahmen vier Einzelstarter und eine Staffel an ihrem ersten Triathlon in diesem Jahr teil – und das mit einigem Erfolg.

Für die Jedermann-Distanz von 600 Meter Schwimmen, 20 Kilometer Rennradfahren und 5 Kilometer Laufen hatten sich die vier Einzelstarter entschieden und für die Kurzdistanz von 1,5 Kilometer Schwimmen, 42 Kilometer Radfahren und 10 Kilometer Laufen die Staffel.

Orientierung war sehr schwer

Der Startschuss fiel in der vom Regen etwas braun gefärbten Naab oberhalb der Kallmünzer Brücke, so dass eine Orientierung unter Wasser sehr schwer war. Am besten damit zu recht kam Rainer Leupold, der sich nach vierjähriger Pause erstmals wieder am Start befand. Er entstieg der Naab bereits nach 15.22 Minuten und stürmte dann durch die 400 Meter lange Wechselzone zum Rennrad. Hier ließ er es mächtig krachen und es gelang ihm auf Anhieb die fünftbeste Bikezeit aller 215 Finisher auf der Jedermann-Distanz. Auch mit seiner schwächsten Disziplin – dem Laufen – hatte er diesmal keinerlei Probleme, und so finishte er bereits als 13. im Gesamtfeld und 4. der Altersklasse M 45.

Ganz gut war auch das Schwimmen vom zweitschnellsten TV-ler, Sascha Kellner. Doch er muss nach eigenen Angaben noch etwas daran feilen. Auf der Radstrecke waren die Beine am Berg dann etwas müde, aber dennoch hatte es ihm Spaß gemacht. Nach dem Wechsel auf die Laufstrecke brauchte Kellner etwa 1,5 Kilometer, bis er in die Gänge kam. Doch dann lief es gut und stürmte nur zwei Minuten hinter Rang 3 als 8. der Altersklasse ins Ziel.

Mit etwas Trainingsrückstand, zwecks Hausbaus, stellte sich Martin Frey der Herausforderung. Nach dem üblichen Handicap Schwimmen trat er jedoch hervorragend in die Pedale und wechselte so motiviert auf die fünf Kilometer lange Pendelstrecke entlang der Vils. Hier gelang ihm die beste Zeit der TV-ler mit schnellen 20.52 Minuten, was die 15.-beste Zeit aller Starter bedeutete.

Zeller mit Trainingsrückstand

Tobi Zeller merkte man seinen krankheitsbedingten Trainingsausfall noch an. In der Meute der über 215 Starter war ihm beim Schwimmen anfangs nicht recht wohl, es lief aber dann einigermaßen. Auch das Biken ging noch irgendwie zäh und er hatte keinen richtigen Druck am Pedal. Dagegen fühlte er sich beim fünf Kilometer Lauf auf den Radwegen wohl und freute sich über seine gute Zeit.

Recht wacker schlug sich die Staffel auf der doppelten so langen Strecke und verfehlte nur knapp den Podestplatz. Nic Pirzer nahm die 1500 Meter lange Schwimmstrecke in Angriff und kam überraschend mit 27.23 Minuten gut zu recht – und das praktisch ohne Training.

Eine tolle Zeit lieferte Stefan Burkhart auf dem Rad ab, mit dem er die zweimal zu durchfahrende 20-Kilometer-Schleife über Dietldorf in tollen 68.50 Minuten zurücklegte. Auch Markus Sigl war mit seiner Zeit auf der fünf Kilometer langen Pendelstrecke zufrieden und brachte die Staffel auf Rang vier ins Ziel.

Jedermanndistanz

Rainer Leupold: Schwimmen 15.22, Radfahren 0:33:44 Stunden, Laufen 0:21:47 Stunden; 4. M45, Gesamt-13., Gesamtzeit 1.10.53 Std.

Sascha Kellner: 16:31, 35.39, 21.13, 6. Ak 25, Gesamt-25., Zeit 1.13.23 Std.

Martin Frey: 18.31, 38.45, 20.52 , 8. M 25, Gesamt-42., Zeit 1.18.08 Std.

Tobias Zeller: 18.34, 39.55,22.42, 7. M 20, Gesamt- 61., Zeit 1.21.12 Std.

Kurzdistanz

Staffel: Nic Pirzer, Stefan Burkhart ,Markus Sigl: Schwimmen 27.23, Rad 1.08.50 Stunden, Laufen 43.53 min, Gesamtzeit 2.20.06 Std., Rang 4 (bpf)

Die Kommentarfunktion steht exklusiv unseren Abonnenten zur Verfügung. Als Abonnent melden Sie sich bitte an oder registrieren Sie sich. Alle anderen Nutzer finden preiswerte Angebote in unserem Aboshop.

Anmelden Registrieren Zum Abo-Shop

Sie sind noch nicht registriert?

Neu registrieren

MessageBox

Nachricht