mz_logo

Wirtschaft
Samstag, 18. November 2017 5

Studie

Touristen sind in Ostbayern viel wert

Eine Studie zeigt: Die Tourismusbranche ist milliardenschwer. Sie hat Bedeutung für die Wirtschaftskraft der ganzen Region.
Von Christine Hochreiter, MZ

Nicht nur in Regensburg: Viele Branchen profitieren von den Gästen, die länger kommen – oder auch nur für einen Tag. Foto: Regensburg Tourismus GmbH

Regensburg.Der Tourismus hat in Ostbayern im vergangenen Jahr einen Bruttoumsatz von rund 4,4 Milliarden Euro erwirtschaftet. Nach Angaben von Dr. Jürgen Helmes, Hauptgeschäftsführer der IHK Regensburg für Oberpfalz/Kelheim, ist das in etwa das Niveau des Baugewerbes (rund 4,1 Milliarden Euro). Gemeinsam mit den niederbayerischen Kollegen in Passau hatte die Kammer bereits 2009 eine Studie in Auftrag gegeben, die die Wirtschaftskraft der Branche unter die Lupe nehmen sollte. Das Ziel war es, die Wirkung und Relevanz des Tourismus für die Wirtschaft mit konkreten Zahlen deutlich zu machen.

Tagestouristen sind wichtig

Am Dienstag wurden die für 2014 aktualisierten Kerndaten bei einer Pressekonferenz in Regensburg vorgestellt. Dr. Manfred Zeiner, Geschäftsführer der dwif-Consulting GmbH in München, präsentierte die Ergebnisse. Die GmbH ist eine Tochter des Deutschen Wirtschaftswissenschaftlichen Instituts für Fremdenverkehr (dwif).

Kommentar

Mehr als Zahlen

Auch wenn sie mitunter auf schwer mess- und kalkulierbaren Parametern fußt, hat diese Studie eine wichtige Funktion. Die Analyse, die die beiden ostbayerischen...

Fast die Hälfte des Bruttoumsatzes (48 Prozent) in der Region entfiel auf Ausgaben von Tagesbesuchern und -geschäftsreisenden. Helmes zufolge ist der Tagestourismus damit „das mit Abstand größte touristische Marktsegement für die Region“. Die durchschnittlichen Ausgaben der Touristen über alle Zielgruppen belaufen sich auf gut 42 Euro pro Person und Tag. Die durch den Tourismus erzielten Einkommenseffekte in Ostbayern betragen mehr als zwei Milliarden Euro. Und aus der Gesamtsumme flossen allein fast 500 Millionen Euro Mehrwertsteuer in die Bundeskasse.

Nur eine Facette der Entwicklung

Der Hauptgeschäftsführer der IHK Regensburg für Oberpfalz/Kelheim, Dr. Jürgen Helmes. Foto: altrofoto.de

Zeiner stellte heraus, dass der Blick auf die Übernachtungszahlen nur eine Facette der Tourismus-Entwicklung ist. In Ostbayern sei die Zahl der Übernachtungsgäste im übrigen noch viel höher als die offizielle Statistik (16,36 Millionen). Darin würden Betriebe mit weniger als zehn Betten, Campingplätze und Vorsorge- oder Rehakliniken beispielsweise überhaupt nicht erfasst. Addiere man solche Bereiche hinzu, käme man auf fast 20 Millionen Übernachtungen.

Ein wichtiger Faktor seien auch Verwandten- und Freundebesuche, die nicht außer Acht gelassen werden dürften. Die Tourismusexperten haben hierfür Gastgeber und Haushalte in Ostbayern befragt. Das Ergebnis: 41,5 Prozent der über eine Million Privathaushalte hat „irgendwann Übernachtungsgäste“ – im Schnitt 3,8 mal im Jahr, 2,3 Personen für 2,4 Tage, so die Statistik. Unter dem Strich ergibt das insgesamt 8,9 Millionen Übernachtungen und 8,5 pro Haushalt im Jahr. Laut Zeiner gibt es hier noch ein größeres Potenzial für die Branche, denn jeder dritte Gastgeber könne sich vorstellen, seine Gäste auch in Beherbergungsbetrieben unterzubringen.

Kreuzfahrt-Gäste zählen nicht

Helmes zufolge sind Studien wie die aktuelle Tourismusanalyse auch wichtig für die Politikberatung. Die Ergebnisse zeigten beispielsweise ganz deutlich, dass man nicht nur auf die Übernachtungszahlen blicken darf, wenn man die Bedeutung der Branche für die Region betrachten will. Diese dürfte im Übrigen noch deutlich größer ausfallen, zumal es beispielsweise zu den Ausgaben der Kreuzfahrt-Touristen in Städten wie Regensburg oder Passau bisher überhaupt keine belastbaren Untersuchungen gibt. Zeiner: „Das kommt dann auch noch hinzu.“

Die Kommentarfunktion steht exklusiv unseren Abonnenten zur Verfügung. Als Abonnent melden Sie sich bitte an oder registrieren Sie sich. Alle anderen Nutzer finden preiswerte Angebote in unserem Aboshop.

Anmelden Registrieren Zum Abo-Shop

Sie sind noch nicht registriert?

Neu registrieren

MessageBox

Nachricht