mz_logo

Zusatz
Freitag, 24. März 2017 15° 3

Zweites Uni-Salsa-Camp in Regensburg

Salsa-Kongresse finden jährlich auf der ganzen Welt statt. Die Regensburger Veranstaltung ist allerdings zumindest in Deutschland einzigartig.

Die Idee zur Regensburger Veranstaltung hatte Haiko Schlesmann. Seit 1995 hält der Tanzlehrer und DJ, von dem wohl die meisten Salsa-Begeisterten in der Stadt schon einmal Schritte gelernt haben, Kurse im Hochschulsport. Zusammen mit dem Leiter des Sportzentrums, Dr. Christoph Kößler, mobilisierte Schlesmann Dozenten von Hochschulen aus ganz Deutschland und Künstler.

Die Anmeldung für das dritte Camp von 9. bis 11. November 2012 laufen bereits. Frühbucher können schon ab 44 Euro pro Person teilnehmen. Die Veranstalter stellen kostenlose Schlafmöglichkeit in den Sporthallen zur Verfügung.

Jeden Mittwoch findet im Scala eine Salsaparty statt, bei der um 20 Uhr die Schritte gezeigt werden und ab 21 Uhr Latino-Rhythmen aus den Boxen schallen. Bei den Partys und Salsakursen bei der Tanzschule Ritmo sind auch Pässe für das Camp erhältlich.

Eine Tanzpartnerbörse im Internet bietet Gelegenheit, schon im Laufe des Jahres Gleichgesinnte zu finden, mit denen Interessierte bei Salsapartys üben und später zusammen den Kongress besuchen können.

Weitere Infos zu Salsa-Camp, Tanzpartnerbörse und Kursen unter www.salsacamp.de

Die Kommentarfunktion steht exklusiv unseren Abonnenten zur Verfügung. Als Abonnent melden Sie sich bitte an oder registrieren Sie sich. Alle anderen Nutzer finden preiswerte Angebote in unserem Aboshop.

Anmelden Registrieren Zum Abo-Shop

Anmelden

Hinweis: Bitte schützen Sie Ihr Konto auf öffentlichen Geräten, indem Sie sich nach der Nutzung im Profil-Bereich abmelden.

Sie sind noch nicht registriert?

Neu registrieren

MessageBox

Nachricht