Zurückgeblättert
Als der Alte Mark in Kelheim wieder mehr Leben bekommen sollte

24.05.2023 | Stand 24.05.2023, 5:00 Uhr

Neben den neuen Planungen für den Alten Markt in Kelheim beschäftigten auch das Drogenproblem im Verkehr und die Verbesserung des Nahverkehrs im Kelheimer Raum die MZ-Redakteure vor Jahrzehnten.

• Vor 20 Jahren:Heroin, Crack, Ecstasy: Die Drogenvorlieben mancher Verkehrsteilnehmer kannten keine Grenzen. 13 berauschte Fahrer zog die Polizei in den ersten drei Monaten des Jahres 2003 aus dem Verkehr – so viele wie noch nie. Der Grund: Die Polizei hatte ihre Kontrollfahrten massiv verstärkt. Zudem verfügte man über exaktere Testmethoden und besser geschulte Beamte. Mit dem neuen Mashantest...

Plus-Logo

Jetzt weiterlesen. Wählen Sie Ihren Zugang:

Kostenfrei weiterlesen
  • 5 Plus-Artikel pro Monat frei
  • kostenfreier M-Plus Newsletter
  • keine Verpflichtung
Jetzt registrieren
M-Plus - mtl. kündbar
mtl. 10,99 €
mtl. 10,99 €
  • Unbegrenzter Zugriff auf alle M-Plus-Artikel
  • Monatlich kündbar
  • Für Printabonnenten zum Sonderpreis von mtl. 1,99 €
Jetzt abonnieren
M-Plus - Jahres-Abo
mtl. 7,99 €
mtl. 7,99 €
  • Unbegrenzter Zugriff auf alle M-Plus-Artikel
  • Ein Jahr zum Vorteilspreis lesen
  • Sie zahlen 12 Monate nur 7,99 € statt 10,99 €
Jetzt abonnieren

Sie sind bereits registriert oder Plus-Abonnent?