Auch Opfer aus Regensburg
Anleger professionell abgezockt: Kurzer Prozess für Mega-Betrug?

28.03.2023 | Stand 15.09.2023, 1:02 Uhr

In Regensburg stehen mutmaßliche Cyber-Kriminelle vor Gericht – es geht um 77 Millionen Euro, um die arglose Anleger betrogen worden sein sollen. Die drei Angeklagten sollen die führende Köpfe einer internationalen Bande gewesen sein.

Plus-Logo

Jetzt weiterlesen. Wählen Sie Ihren Zugang:

Kostenfrei weiterlesen
  • 5 Plus-Artikel pro Monat frei
  • kostenfreier M-Plus Newsletter
  • keine Verpflichtung
Jetzt registrieren
M-Plus - mtl. kündbar
mtl. 10,99 €
mtl. 10,99 €
  • Unbegrenzter Zugriff auf alle M-Plus-Artikel
  • Monatlich kündbar
  • Für Printabonnenten zum Sonderpreis von mtl. 1,99 €
Jetzt abonnieren
M-Plus - Jahres-Abo
mtl. 7,99 €
mtl. 7,99 €
  • Unbegrenzter Zugriff auf alle M-Plus-Artikel
  • Ein Jahr zum Vorteilspreis lesen
  • Sie zahlen 12 Monate nur 7,99 € statt 10,99 €
Jetzt abonnieren

Sie sind bereits registriert oder Plus-Abonnent?