Innenstadt
Das Achtnerareal in Abensberg steht weiter leer

30.12.2022 | Stand 15.09.2023, 2:18 Uhr

Im Februar ging eine Ära in Abensberg zu Ende. Die Markthalle Achtner schloss für immer ihre Pforten. Damit fand die 70-jährige Unternehmergeschichte der Familie Achtner ihren Abschluss. Es blieb eine große Lücke, die noch immer nicht geschlossen ist.

Wie berichtet hatte Bürgermeister Uwe Brandl seine Mithilfe angeboten, um jemand zu finden, der bereit ist, in den leerstehenden Räumen einen Markt zu betreiben oder sie anderweitig zu nutzen. Im Blick sind sowohl die ehemalige Markthalle als auch der ehemalige Supermarkt.

Im Februar gab es dazu keine Erfolgsmeldung. Auch Fritz Achtner sprach...

Plus-Logo

Jetzt weiterlesen. Wählen Sie Ihren Zugang:

Kostenfrei weiterlesen
  • 5 Plus-Artikel pro Monat frei
  • kostenfreier M-Plus Newsletter
  • keine Verpflichtung
Jetzt registrieren
M-Plus - mtl. kündbar
mtl. 10,99 €
mtl. 10,99 €
  • Unbegrenzter Zugriff auf alle M-Plus-Artikel
  • Monatlich kündbar
  • Für Printabonnenten zum Sonderpreis von mtl. 1,99 €
Jetzt abonnieren
M-Plus - Jahres-Abo
mtl. 7,99 €
mtl. 7,99 €
  • Unbegrenzter Zugriff auf alle M-Plus-Artikel
  • Ein Jahr zum Vorteilspreis lesen
  • Sie zahlen 12 Monate nur 7,99 € statt 10,99 €
Jetzt abonnieren

Sie sind bereits registriert oder Plus-Abonnent?