Frauen an der Uni Regensburg
Die Universität Regensburg hat zu wenig Professorinnen

01.09.2022 | Stand 15.09.2023, 3:51 Uhr

Die Universität Regensburg hat laut einer Studie des Verbraucherschutzvereins VSVBB zu wenig Professorinnen. Doch die sind gerade für Studentinnen als Vorbild wichtig. Frauenbeauftragte Isabelle von Treskow erklärt, wie die Universität zu mehr Professorinnen kommen kann.

Frau von Treskow, wie viele Professorinnen gibt es an der Universität Regensburg?

Isabelle von Treskow: Aktuell sind es 20,3 Prozent, die Vertretungen mal außen vor gelassen. Im Dezember waren es noch 18,8 Prozent, 2017 waren es 15,5. Es werden also mehr, trotzdem ist die Lage vollkommen unbefriedigend. Regensburg steht...

Plus-Logo

Jetzt weiterlesen. Wählen Sie Ihren Zugang:

Kostenfrei weiterlesen
  • 5 Plus-Artikel pro Monat frei
  • kostenfreier M-Plus Newsletter
  • keine Verpflichtung
Jetzt registrieren
M-Plus - mtl. kündbar
mtl. 10,99 €
mtl. 10,99 €
  • Unbegrenzter Zugriff auf alle M-Plus-Artikel
  • Monatlich kündbar
  • Für Printabonnenten zum Sonderpreis von mtl. 1,99 €
Jetzt abonnieren
M-Plus - Jahres-Abo
mtl. 7,99 €
mtl. 7,99 €
  • Unbegrenzter Zugriff auf alle M-Plus-Artikel
  • Ein Jahr zum Vorteilspreis lesen
  • Sie zahlen 12 Monate nur 7,99 € statt 10,99 €
Jetzt abonnieren

Sie sind bereits registriert oder Plus-Abonnent?