Kneipenleben von damals
Grenzstadt im Beatles-Fieber: Das war die Further Musikszene der 60er-Jahre

01.10.2022 | Stand 15.09.2023, 3:31 Uhr
Michael Gruber

Es fing an mit einer Schülerband aus Liverpool, die 1960 mit ihren erste Hits die Bühne des Hamburger Starclubs betraten: John Lennon und Paul Mc Cartney, stellten mit George Harrison mit Ringo Starr am Schlagzeug die Musikwelt auf den Kopf.

Sie markierten den Beginn einer goldenen Ära der Popkultur geprägt von Pilzköpfen mit E-Gitarren, kreischenden Groupies und einer lebendigen Live-Musik-Szene in Nachtclubs und Kneipen. Der neue Sound der 60s sorgte für eine kreative Goldgräberstimmung, die sich nicht nur bei den jungen Menschen in Liverpool, Hamburg und Berlin breit machte.

„Die Beatles...

Plus-Logo

Jetzt weiterlesen. Wählen Sie Ihren Zugang:

Kostenfrei weiterlesen
  • 5 Plus-Artikel pro Monat frei
  • kostenfreier M-Plus Newsletter
  • keine Verpflichtung
Jetzt registrieren
M-Plus - mtl. kündbar
mtl. 10,99 €
mtl. 10,99 €
  • Unbegrenzter Zugriff auf alle M-Plus-Artikel
  • Monatlich kündbar
  • Für Printabonnenten zum Sonderpreis von mtl. 1,99 €
Jetzt abonnieren
M-Plus - Jahres-Abo
mtl. 7,99 €
mtl. 7,99 €
  • Unbegrenzter Zugriff auf alle M-Plus-Artikel
  • Ein Jahr zum Vorteilspreis lesen
  • Sie zahlen 12 Monate nur 7,99 € statt 10,99 €
Jetzt abonnieren

Sie sind bereits registriert oder Plus-Abonnent?