Feuerwehren
Neues Hightech-Fahrzeug für die „Prärie“

Die Feuerwehr Nittendorf hat ein neues Fahrzeug erhalten. Es ist proppenvoll mit Geräten für spezielle Einsätze.

13.03.2022 | Stand 15.09.2023, 6:32 Uhr
Paul Neuhoff

„Was lange währt, wird endlich gut“: Dieses alte Sprichwort erfüllte sich vor wenigen Tagen für die Aktiven der Nittendorfer Feuerwehr. Kommandant Christian Dirigl und sein Vertreter Markus Wegele überführten das neue Einsatzfahrzeug nach Nittendorf. Die Mittelbayerische hat sich das neue Prachtstück bei einem Termin mit den Führungskräften und Bürgermeister Helmut Sammüller vorführen lassen.

Wie Florian Schneider, Vorsitzender der Wehr, im Vorfeld erläutert hatte, waren von den ersten Planungsgesprächen bis zur Auslieferung des LF20 KAtS genau drei Jahre ins Land gegangen. Viele...

Plus-Logo

Jetzt weiterlesen. Wählen Sie Ihren Zugang:

Kostenfrei weiterlesen
  • 5 Plus-Artikel pro Monat frei
  • kostenfreier M-Plus Newsletter
  • keine Verpflichtung
Jetzt registrieren
M-Plus - mtl. kündbar
mtl. 10,99 €
mtl. 10,99 €
  • Unbegrenzter Zugriff auf alle M-Plus-Artikel
  • Monatlich kündbar
  • Für Printabonnenten zum Sonderpreis von mtl. 1,99 €
Jetzt abonnieren
M-Plus - Jahres-Abo
mtl. 7,99 €
mtl. 7,99 €
  • Unbegrenzter Zugriff auf alle M-Plus-Artikel
  • Ein Jahr zum Vorteilspreis lesen
  • Sie zahlen 12 Monate nur 7,99 € statt 10,99 €
Jetzt abonnieren

Sie sind bereits registriert oder Plus-Abonnent?