mz_logo

Bayern
Montag, 20. August 2018 32° 2

Gesellschaft

16 000 Teilnehmer beim Christopher Street Day in München

Rund 16 000 Menschen haben am Samstag am Christopher Street Day (CSD) in der Innenstadt von München teilgenommen. Bis zu 160 000 Menschen säumten als Zuschauer die Straßen, wie die Polizei in München am Samstagabend mitteilte. Laut Polizei verlief die Veranstaltung, die bis in die Abendstunden dauerte, ruhig.

Teilnehmende beim Christopher Street Day (CSD). Foto: Sebastian Kahnert/Archiv
Teilnehmende beim Christopher Street Day (CSD). Foto: Sebastian Kahnert/Archiv

München.An der Parade von Lesben, Schwulen, Bi-, Trans- und Intersexuellen nahmen mehr als 130 Gruppen teil. Die Demonstration in München ist die größte dieser Art in Süddeutschland. Zahlreiche bayerische Oppositionspolitiker hatten eine Kundgebung während des CSD für Kritik an der CSU genutzt.

Die Kommentarfunktion steht exklusiv unseren Abonnenten zur Verfügung. Als Abonnent melden Sie sich bitte an oder registrieren Sie sich. Alle anderen Nutzer finden preiswerte Angebote in unserem Aboshop.

Anmelden Registrieren Zum Abo-Shop

Sie sind noch nicht registriert?

Neu registrieren

MessageBox

Nachricht