MyMz

Unfälle

17-Jährige stirbt bei schwerem Verkehrsunfall auf B 22

Ein Rettungswagen im Einsatz. Foto: Nicolas Armer/Archiv
Ein Rettungswagen im Einsatz. Foto: Nicolas Armer/Archiv

Erbendorf.Bei einem schweren Verkehrsunfall auf der Bundesstraße 22 bei Erbendorf (Landkreis Tirschenreuth) in der Oberpfalz ist am Dienstag 17-Jährige ums Leben gekommen, fünf weitere Personen wurden schwer verletzt. Wie die Polizei mitteilte, geriet ein 18-Jähriger mit seinem Wagen in einer scharfen Rechtskurve auf die Gegenfahrbahn und stieß frontal mit einem weiteren Pkw zusammen. Kurz darauf fuhr ein weiteres Auto in die beiden Fahrzeuge. Die junge Frau, die im Wagen des Unfallverursachers saß, erlag noch am Unfallort ihren Verletzungen. Der örtliche Pfarrer war laut Polizei vor Ort und spendete der Verunglückten die Sterbesakramente. Zwei der Schwerverletzten kamen mit dem Rettungshubschrauber ins Krankenhaus. Warum der 18-Jährige auf die linke Fahrbahn geriet, ist nach Angaben der Polizei noch unklar.

Sie sind noch nicht registriert?

Neu registrieren

MessageBox

Nachricht