MyMz

Unfälle

Acht Verletzte bei Unfall auf A7

Ein Warndreieck mit dem Schriftzug „Unfall“. Foto: Patrick Seeger/Archiv
Ein Warndreieck mit dem Schriftzug „Unfall“. Foto: Patrick Seeger/Archiv

Illertissen.Bei einem Unfall auf der Autobahn 7 sind nahe Illertissen (Landkreis Neu-Ulm) acht Menschen verletzt worden. Wie die Polizei mitteilte, verlor ein 20-Jähriger am Samstagabend die Kontrolle über sein Auto, krachte in die Leitplanke und prallte anschließend gegen zwei andere Wagen. Alle sechs Insassen im Auto des 20-Jährigen wurden verletzt. Die beiden Fahrer der anderen Wagen wurden ebenfalls von Sanitätern versorgt. Die Autobahn war nach dem Unfall in Fahrtrichtung Ulm stundenlang für den Verkehr gesperrt.

Sie sind noch nicht registriert?

Neu registrieren

MessageBox

Nachricht