MyMz

Extremismus

Araber nach Hitler-Gruß festgenommen

In München treffen linke und rechte Demonstranten aufeinander. Plötzlich streckt ein Mann seinen Arm zum Hitler-Gruß – ein Tourist aus Abu Dhabi.

Wegen Verwendung von Kennzeichen verfassungswidriger Organisationen wurde der Araber angezeigt und musste zur Sicherheit 2150 Euro hinterlegen, wie das Polizeipräsidium am Donnerstag mitteilte. Foto: dpa

München.Ein arabischer Tourist ist in München festgenommen worden, nachdem er zweimal den Arm zum Hitler-Gruß erhoben hatte. Der 44-jährige Mann aus Abu Dhabi war der Polizei beim Aufeinandertreffen von linken und rechten Demonstranten am Dienstagabend am Stachus aufgefallen. Wegen Verwendung von Kennzeichen verfassungswidriger Organisationen wurde er angezeigt und musste zur Sicherheit 2150 Euro hinterlegen, wie das Polizeipräsidium am Donnerstag mitteilte. (dpa/lby)

Sie sind noch nicht registriert?

Neu registrieren

MessageBox

Nachricht