MyMz

Menschen

Auftauchen im neuen Leben

Benjamin Lorenz war Rettungstaucher. Nach einem Unfall musste er Glück neu definieren. Fotograf Benjamin Franz zeigt er es.
Von Isolde Stöcker-Gietl

Benjamin Lorenz hatte 2008 einen schweren Motorradunfall. Trotz seines Schädel-Hirn-Traumas hat er sich sein Hobby, das Tauchen, zurückerkämpft. Fotos: Benjamin Franz
Benjamin Lorenz hatte 2008 einen schweren Motorradunfall. Trotz seines Schädel-Hirn-Traumas hat er sich sein Hobby, das Tauchen, zurückerkämpft. Fotos: Benjamin Franz

Regensburg.Die tiefen Falten auf Benjamin Lorenz Stirn glätten sich. Die zusammengekniffenen Augen öffnen sich, und der zu einem dünnen Strich zusammengepresste Mund geht in ein zaghaftes und schließlich in ein breites Lächeln über. Der junge Mann aus Neutraubling breitet langsam die Arme aus, lässt sich in seinem schwarz-grünen Neoprenanzug auf dem Wasser treiben. Die Taucherbrille baumelt lässig um den Hals, aus dem Wasser ragen die riesigen Taucherflossen. Neugierig verfolgen die überwiegend älteren Besucher an diesem Montagmorgen im Regensburger Westbad die Szene. Was sie nicht wissen: Für Benjamin Lorenz ist dieser Moment besonders. Niemand hätte ihm, dem einstigen Rettungstaucher bei der Freiwilligen Feuerwehr Pentling, vor ein paar Jahren zugetraut, dass er wieder schwimmen, geschweige denn tauchen würde. Aber der 35-Jährige hat mit seinen Eltern um dieses Glück gekämpft und – allen Warnungen der Ärzte zum Trotz – gewonnen.

#### ###### ####

## ### ## #### ### ######## ######, ###### ############## – ### ### ### ### ####### ################## ### ######## #### – ### #### ### ##### ###### #####. ### #### ###### #### ####### #### ###### ########. ######### ######### ### ######### ###. ### ######### ####### ### ### ####-####### ## ####-####### ### #### #### ### ### #### ##### #### ######## ############ ######. ## ### ### ### #######, ### #### ##### ####### ##### ####### #####.

##### ### ############# ##### ## ########## ### ######## ######## ##### ### #### ## ############ ### ###### ########## ###, ### ###### ##### ### ### ## ###### ########## ######## ###### #########. #####, #####, #####. ###### ### ######### ##### ### ### ########## ### #############. ### ###### #####, #####, #####. ######## ##### #### ###### ##### ###### #########. ###### ##### ######, ## ### ######## ###### ##### ## #### ##### ######## ### ####### ### ######### ###. ####### #### ###### ### ######## #####, ####### ##### ### ###### ##### #####, #### ### ###### ##### ###### ###### #### #### ##### #######-####-######, #### ##### ############# #### ##### ############.

############ ##### ######

###### ######, ### ##### ##########, ##### ### ##### ##### #### ## ##### ######. ### ############## ### ### ######### #### ####### ###### ### ###### ##### ## ### ########## #####-########. ## ####### ####### ########### ### ######### #### ###### ## ##### #### ### ##### ######## ##-#####-################# ###. #### ############### ###### ## ## ### ## #### ##### ### ### ###### ########. ###### ####### #### #### ## ##### ##### ### ### ###### #### #######. ### ############## ####### ### ###### ####### ### ########### #########. ##### ### ### ####### ##### ### ## ####### ########-########. ## ###### #### #####, ## ### ###### ####### #### ###### #####, #### ###### ############## #######.

#### #### ######### ### #######: ### ##### ############### ###### ### ###### ##-####### ##### ############. ### ## ##########, ### ##### ###### ############ ####### ### #### ## ###### ##### ######### ## ########. ### ###### #### ### ## ## #########, ###### ######, ### ##### ##### ### ###### #### ## ########. #### ######## ## ###### ###### ## #### ### #### ##### #### ###### ## ######, ### ### ### ### ###### ### ########## #######, #### ##. #### ## ### ## ##### ## ####### #######, ####### ## ### ## #### ##############. ### ######## ############# ##### ### ######## #######. #### ##### #### ### ############ #### ## ##### ############. ##### ###### ########## #### ### ##########, #### ################# ####### ########### ## ########, #### ##. #### ############## ################# ### ### ######### #### ########, ### ## ##. ####### ### #. #### ## ########## ###########, ########### ##### ##### ##############. #### ### #######-###### #### #####, ### #########-############ ### ####### ######### #########, ### ### ###### ####### ##### ####### ######, ###### ###########. ###### #### ### #### #########. ### ###########.

##### ########### ########

#### ######## ###### ### ## ### #########. ##, ### ### ############# ### ####### ######## ### ##### ######## #####, ###### #### ### ###### ###### – ### ###### ######, ### ## ##### ######### ######## ###. #### ## ###### ################## #########, #### ## #### ############### #####, #### ## ###### ##### ###, #### ##### ###### ## ### #### ## ###### –### ##### ##### ## #########. ### #####, ### ##### ## ##### #########: #### ####### ### ### ### ###### ###. ### #### ###### ###### ### ###### ### #######, ######## ###### ### ################ ##### ###### ##### ## ######. „### ## ###### #### ########## ### ######“, ####### #### ##### ########. ####### ### ## ##### #### ## ########### ### ###### ### ##### ############## ##### ### ##### ########### #### ### ##### #### ############. #### ######## ##### #######, #### ######## ##### #####.

### ########### ### ## ####. ## ###### #### ######## ###### ###### ####### ####### – ## ##### ####. ### ## #### #############, #### ## ##### ###### #### ### ###### ###### ### ################## ###########. ### ##############. ## ######## „####“. ### ######## ###### ### ## ###, ## ### ## ##### ###.

######## ### ####### ### ########### ########### ###### ### ######## ### ### ##########. #### ##### #### ###### ### ####.

Sie sind noch nicht registriert?

Neu registrieren

MessageBox

Nachricht