mz_logo

Bayern
Donnerstag, 24. Mai 2018 23° 4

Kommunen

Augsburg: Nahverkehr wird kostenlos

Ab Ende 2019 soll der ÖPNV in einem Radius von einigen hundert Metern in der Augsburger Innenstadt nichts mehr kosten.

Vor der Zentrale der Augsburger Stadtwerke steht eine Straßenbahn. Foto: Stefan Puchner/Archiv

Augsburg.Augsburg will den Nahverkehr im Stadtzentrum für alle Bürger und Touristen kostenlos anbieten. In einem Radius von einigen Hundert Metern in der City soll künftig für die Benutzung von Bussen und Straßenbahnen nichts mehr bezahlt werden müssen, kündigte der Geschäftsführer der Augsburger Stadtwerke, Walter Casazza, am Donnerstag im Stadtrat an. „Ich kenne keine Großstadt in Deutschland, die ein derartiges Angebot macht“, sagte er nach Angaben der Stadt. Zunächst hatte die „Augsburger Allgemeine“ über das neue Angebot berichtet, das möglichst ab Ende 2019 gelten soll.

Vor drei Monaten gab es in Deutschland kurzzeitig eine Diskussion über komplett kostenlosen Nahverkehr in den Kommunen. Doch die Initiative der Bundesregierung stieß auf Skepsis in den Städten. Augsburg will nun solch ein Angebot zumindest in einem kleinen zentralen Bereich der fast 300 000 Einwohner großen Stadt umsetzen. Die Stadtwerke rechnen mit Mindereinnahmen von einer halben Million Euro pro Jahr. Dieser Betrag soll durch staatliche Fördermittel abgefedert werden.

Lesen Sie hier einen Leitartikel zum Thema:

Kommentar

Billiger wäre besser

Es klingt fast zu schön, um wahr zu sein: Freie Fahrt für freie Bürger, endlich. Der Spruch stammt aus dem Jahr 1974, ein Slogan des ADAC im Kampf gegen...

Casazza sagte, dass er aus dem österreichischen Graz diesen Service schon seit seiner Studienzeit dort kenne. „So ist diese Idee schon lange in meinem Kopf.“ Mit der Initiative reagiert der Chef des Kommunalunternehmens auch auf heftige Kritik an der jüngsten Preisreform des Augsburger Verkehrs- und Tarifverbundes (AVV). Insbesondere Gelegenheitsfahrgäste hatten kritisiert, dass Kurzstreckenfahrten in der City teurer geworden sind. Etliche Nutzer kündigten an, wieder mit dem Auto ins Zentrum fahren zu wollen.

Mehr Nachrichten aus Bayern lesen Sie hier.

Die Kommentarfunktion steht exklusiv unseren Abonnenten zur Verfügung. Als Abonnent melden Sie sich bitte an oder registrieren Sie sich. Alle anderen Nutzer finden preiswerte Angebote in unserem Aboshop.

Anmelden Registrieren Zum Abo-Shop

Sie sind noch nicht registriert?

Neu registrieren

MessageBox

Nachricht