MyMz

Kriminalität

Autofahrer flüchtet und fährt gegen Wand

Um einer Kontrolle zu entgehen, ist ein 27-Jähriger in Unterfranken der Polizei davongefahren – und in eine Mauer gekracht.

Ein 27-Jähriger lieferte sich in Motten eine Verfolgungsjagd mit der Polizei. Foto: Stefan Puchner/dpa
Ein 27-Jähriger lieferte sich in Motten eine Verfolgungsjagd mit der Polizei. Foto: Stefan Puchner/dpa

Motten.Er wurde dabei schwer verletzt. Im Kofferraum fanden die Beamten einen Elektroschocker und eine Armbrust, wie es im Polizeibericht vom Montag heißt. Was er damit vorhatte, war zunächst nicht klar.

Der 27-Jährige sei außerdem ohne Führerschein sowie mit gestohlenen Kennzeichen unterwegs gewesen. Er habe nach eigenen Angaben außerdem eine Kräutermischung geraucht – ob es sich dabei um Drogen handelte, war zunächst nicht klar. Die Polizei ermittelt nun wegen mehrerer Delikte – unter anderem wegen Kennzeichenmissbrauchs, Urkundenfälschung und Verstoß gegen das Waffengesetz.

Sie sind noch nicht registriert?

Neu registrieren

MessageBox

Nachricht