mz_logo

Bayern
Dienstag, 17. Juli 2018 29° 3

Basketball

Basketball-Nationalspieler Amaize verlässt Bayreuth

Die Bundesliga-Basketballer von medi Bayreuth verlieren Nationalspieler Robin Amaize. Der 24-Jährige verlässt die Oberfranken wegen einer Ausstiegsklausel, wie der Verein am Sonntag bekanntgab. „Ich möchte nun die Chance ergreifen, mein Können auf einem höheren Level unter Beweis zu stellen“, sagte der Shooting Guard. Wohin er wechselt, wurde zunächst nicht bekannt. Amaize war 2016 von Braunschweig nach Bayreuth gekommen und hatte dort zuletzt in der Bundesliga und in der Champions League überzeugt. Mit der Nationalmannschaft bestritt er bislang fünf Partien.

Basketball-Nationalspieler Robin Amaize. Foto: Nicolas Armer/Archiv
Basketball-Nationalspieler Robin Amaize. Foto: Nicolas Armer/Archiv

Würzburg.Trainer Raoul Korner meinte: „Auf der einen Seite hätte ich Robin natürlich noch gerne eine weitere Saison bei uns gesehen. Auf der anderen Seite freue ich mich für ihn, dass er bereit ist, in seiner Karriere nun den nächsten Schritt zu machen.“ Durch den Weggang stehen bislang nur vier Spieler im Bayreuther Kader für die neue Saison.

Die Kommentarfunktion steht exklusiv unseren Abonnenten zur Verfügung. Als Abonnent melden Sie sich bitte an oder registrieren Sie sich. Alle anderen Nutzer finden preiswerte Angebote in unserem Aboshop.

Anmelden Registrieren Zum Abo-Shop

Sie sind noch nicht registriert?

Neu registrieren

MessageBox

Nachricht