MyMz

Auszeichnungen

Bayerische Verdienstorden werden in München verliehen

Manche sind prominent, andere ganz normale Helden des Alltags - die neuen Träger des Bayerischen Verdienstordens. Heute wird die Auszeichnung wieder verliehen. 64 Persönlichkeiten werden bei der Feier im Antiquarium in der Münchner Residenz gewürdigt, darunter der Kabarettist Django Asül oder der ehemalige Fußballprofi des 1. FC Nürnberg, Marek Mintál. Den Festvortrag hält der Intendant des Bayerischen Rundfunks, Ulrich Wilhelm. Geplant ist, dass Bayerns Ministerpräsident Markus Söder (CSU) die Orden überreicht.

München.Die Auszeichnung gibt es seit 1957 für hervorragende Verdienste um den Freistaat Bayern und das bayerische Volk. Im vergangenen Jahr erhielt die schwedische Königin Silvia die Auszeichnung, als sie mit ihrem Gatten bei einem Besuch in München weilte.

Sie sind noch nicht registriert?

Neu registrieren

MessageBox

Nachricht