mz_logo

Bayern
Donnerstag, 22. Februar 2018 3

Film

Bayerischer Filmpreis wird in München verliehen

Im Münchner Prinzregententheater wird heute (19.00 Uhr) die Verleihung des 39. Bayerischen Filmpreises gefeiert. Geladen zu der Gala und dem anschließenden Empfang sind Schauspieler, Regisseure und Filmschaffende. Zwei Preisträger stehen schon fest: Filmemacher Werner Herzog (75) erhält den Ehrenpreis des bayerischen Ministerpräsidenten, „Fack Ju Göhte 3“ wird mit dem Publikumspreis geehrt.

München.Das Bayerische Fernsehen überträgt die Gala ab 20.15 Uhr live. Der Filmpreis wird seit 1979 von der bayerischen Staatsregierung auf Vorschlag einer unabhängigen Jury vergeben. Mit den Ehrungen in den 15 Kategorien sind Preisgelder von insgesamt 310 000 Euro verbunden. Zur Preisverleihung haben sich unter anderem Uschi Glas, Sibel Kekilli und Hollywood-Schauspielerin Diane Kruger angekündigt.

An diesem Samstag feiern die Stars gleich beim Deutschen Filmball im Münchner Luxushotel Bayerischer Hof weiter. Die Spitzenorganisation der Filmwirtschaft erwartet rund 1000 Gäste.

Die Kommentarfunktion steht exklusiv unseren Abonnenten zur Verfügung. Als Abonnent melden Sie sich bitte an oder registrieren Sie sich. Alle anderen Nutzer finden preiswerte Angebote in unserem Aboshop.

Anmelden Registrieren Zum Abo-Shop

Sie sind noch nicht registriert?

Neu registrieren

MessageBox

Nachricht