mz_logo

Bayern
Montag, 23. April 2018 22° 8

Musik

Bayreuther Markgräfliches Opernhaus: Sanierung bald beendet

Jahrelang wurde das Markgräfliche Opernhaus in Bayreuth saniert. Im Frühjahr 2018 soll das zum Unesco-Weltkulturerbe gehörende Gebäude wieder eröffnet werden. Finanzminister Markus Söder (CSU) informiert heute über den Stand der Restaurierungsarbeiten. Knapp 30 Millionen Euro sind nach Angaben des Finanzministeriums in den vergangenen Jahren in die aufwendigen Arbeiten in dem barocken Theater aus dem Jahr 1748 geflossen.

Eine Baustelle ist in Bayreuth vor dem Markgräflichen Opernhaus zu sehen. Foto: T. Schamberger/Archiv

Bayreuth.Im April soll die Wiedereröffnung des Opernhauses gefeiert werden - mit der Oper „Artaserse“ von Johann Adolph Hasse, einem der bekanntesten Komponisten des 18. Jahrhunderts. Zudem sind eine Reihe weiterer Konzerte geplant.

Die Kommentarfunktion steht exklusiv unseren Abonnenten zur Verfügung. Als Abonnent melden Sie sich bitte an oder registrieren Sie sich. Alle anderen Nutzer finden preiswerte Angebote in unserem Aboshop.

Anmelden Registrieren Zum Abo-Shop

Sie sind noch nicht registriert?

Neu registrieren

MessageBox

Nachricht