MyMz

Kirche

Benedikt feiert 91. im kleinem Kreis

Geburtstag ohne bayerisches Großaufgebot: Der Ex-Papst bekommt dieses Jahr wenig Besuch, eine Ausnahme: sein Bruder Georg.

Der damalige Papst Benedikt XVI. Foto: Michael Kappeler/Archiv
Der damalige Papst Benedikt XVI. Foto: Michael Kappeler/Archiv

Rom.Geburtstag ohne bayerisches Großaufgebot: Zum 91. Geburtstag des emeritierten Papstes Benedikt ist im Vatikan nur eine Feier im kleinen Kreis angesetzt worden. Benedikts 94 Jahre alter Bruder Georg Ratzinger sei dazu nach Rom gereist, sagte Benedikts Privatsekretär Georg Gänswein der Deutschen Presse-Agentur. Auf der offiziellen vatikanischen Nachrichtenplattform „Vaticannews“ war von einer ruhigen Feier am Montag im Kloster Mater Ecclesiae die Rede, wo der gebürtige Bayer seit seinem Rücktritt vor fünf Jahren wohnt. Am Nachmittag sollte ein Dokumentarfilm über Benedikt im Vatikan laufen.

Lesen Sie auch: Am Ende einer Pilgerschaft

Seinen 90. Geburtstag hatte Benedikt noch zünftig mit bayerischem Bier, Brezeln und dem Empfang einer Delegation aus der alten Heimat gefeiert. Gebirgsschützen und Bayerns damaliger Ministerpräsident Horst Seehofer (CSU) waren dabei.

Emeritierter Papst

  • Benedikt XVI.

    ist emeritierter Papst und war vom 19. April 2005 bis zu seinem Amtsverzicht am 28. Februar 2013 Oberhaupt der römisch-katholischen Kirche und des Staates der Vatikanstadt.

  • In einer neuen Biografie

    wird das theologische Schaffen mit dem Leben von Georg Ratzinger verknüpft. Elio Guerriero, „Benedikt XVI. – Die Biografie“, Herder Verlag, 653 Seiten, 38 Euro, ISBN: 978-3-451-37832-4

Benedikt ist zwar körperlich schwach, nach Aussagen seines Privatsekretärs jedoch „geistig hellwach“. „Freilich machen ihm körperlich die Nöte des Alters zu schaffen“, sagte Gänswein zuletzt der Zeitschrift „Die Bunte“. Spekulationen, wonach Benedikt im Sterben liege, seien jedoch „haltlos, völlig aus der Luft gegriffen, Fake News“. Benedikt hatte die Gerüchte angeheizt, als er in einem Brief an eine italienische Zeitung geschrieben hatte, er befinde sich auf einer Pilgerreise „nach Hause“.

Hier geht es zum Ressort Bayern.

Sie sind noch nicht registriert?

Neu registrieren

MessageBox

Nachricht