MyMz

Tourismus

Besucherrekord in Neuschwanstein

Neuschwanstein ist für viele das Märchenschloss schlechthin. Doch mehr Gäste kann der alte Bau nicht verkraften, sagt die Schlösserverwaltung.

  • Immer mehr Touristen drängen nach Neuschwanstein. Für das alte Gemäuer bringt der Besucheransturm auch Probleme. Foto: dpa
  • Die meisten Touristen kommen aus China und Russland. Foto: dpa

München.Das Schloss Neuschwanstein war bei den Besuchern im vergangenen Jahr so beliebt wie noch nie. „Ein Allzeithoch ist erreicht worden mit 1,52 Millionen Besuchern“, sagte Bayerns Finanzminister Markus Söder (CSU) am Montag in München. 2012 waren es noch 1,4 Millionen Menschen gewesen. Besonders beliebt war das märchenhafte Prunkschloss des Bayernkönigs Ludwig II. bei Touristen aus China und Russland. Sehr viel mehr Gäste kann der Bau, der 1884 bezugsfertig wurde, allerdings nicht verkraften.

„Da sind wir ganz knapp an der Kapazitätsgrenze“, warnte der Präsident der Bayerischen Schlösserverwaltung, Bernd Schreiber. Jeder Mensch, der durch die Räume laufe, lasse Feuchtigkeit da. Wissenschaftler sollen deshalb erforschen, wie das Raumklima in dem historischen Gemäuer verbessert werden kann.

Die Schlösser, Burgen und anderen historischen Stätten in Bayern lockten 2013 knapp 4,9 Millionen Besucher an, die für Eintrittskarten 26 Millionen Euro ausgaben. Insgesamt nahm die Schlösserverwaltung 62 Millionen Euro ein. Angesichts dieser Summen liegen die Baudenkmäler dem Finanzministerium besonders am Herzen. „An den Schlössern wird nicht gespart“, erklärte Söder. „Das ist vielleicht mit das prägendste Element, das Bayern hat.“

41 Millionen Euro will der Freistaat dieses Jahr in Sanierung, Umbau und Unterhalt stecken. Gebaut wird etwa im Aschaffenburger Schloss Johannisburg. Zudem feiert die Nebenresidenz der Mainzer Kurfürsten und Erzbischöfe ihre Weihe vor 400 Jahren. An der Festung Marienberg in Würzburg wird ebenso gebaut wie in der Neuen Residenz in Bamberg, in deren Sanierung bis 2023 etwa 21 Millionen Euro fließen sollen.

Weitere beliebte Ausflugsziele: die Residenzen in Würzburg und München, Schloss Herrenchiemsee, die Befreiungshalle Kelheim, Schloss Linderhof, die Kaiserburg in Nürnberg und Schloss Nymphenburg in München, das sein 350. Gründungsjubiläum feiert.

Sie sind noch nicht registriert?

Neu registrieren

MessageBox

Nachricht