mz_logo

Bayern
Freitag, 21. September 2018 27° 1

Tragödie

Beziehungstat: Auch der Mann stirbt

Bei Deggendorf erschlägt ein Senior seine Lebensgefährtin mit einem Hammer. Danach verletzt er sich selbst tödlich.

Die Einsatzkräfte fanden in dem Haus einen Mann mit schweren Verletzungen und eine schwerverletzte Frau. Foto: Bastian Winter
Die Einsatzkräfte fanden in dem Haus einen Mann mit schweren Verletzungen und eine schwerverletzte Frau. Foto: Bastian Winter

Offenberg.Bei einer Beziehungstat in Niederbayern sind zwei Menschen ums Leben gekommen. Wie ein Sprecher der Staatsanwaltschaft sagte, schlug ein 72 Jahre alter Mann in Offenberg im Landkreis Deggendorf mit einem Hammer auf seine Lebensgefährtin ein. Die 70-Jährige wurde so schwer verletzt, dass sie in einer Klinik ihren Verletzungen erlag. Nach der Tat am Mittwoch verletzte sich der Mann selbst – auch er starb später in einer Klinik.

Um kurz vor 11 Uhr erhielt die Polizei die Mitteilung, dass sich ein Mann in einem Haus eingeschlossen hat. Da Hinweise vorlagen, dass Gas ausgetreten sei, wurden auch Kräfte der Feuerwehr verständigt, wie das Polizeipräsidium Niederbayern mitteilt.

Nach Angaben der Ermittler soll der 72-Jährige versucht haben, mit einer Gasflasche eine Explosion im gemeinsamen Haus des Paars auszulösen. Retter konnten jedoch rechtzeitig einschreiten. Ein Angehöriger alarmierte die Einsatzkräfte.

Weitere Nachrichten aus Bayern lesen Sie hier!

Aktuelles aus der Region und der Welt gibt es über WhatsApp direkt auf das Smartphone: https://www.mittelbayerische.de/whatsapp

Sie sind noch nicht registriert?

Neu registrieren

MessageBox

Nachricht