mz_logo

Bayern
Sonntag, 19. August 2018 31° 4

Fernsehen

BR zeigt neue Folgen von „24h Bayern“

Ulrich Wilhelm, der Intendant des Bayerischen Rundfunks. Foto: Florian Eckl/Archiv
Ulrich Wilhelm, der Intendant des Bayerischen Rundfunks. Foto: Florian Eckl/Archiv

München.Knapp ein Jahr nach der BR-Dokumentation „24h Bayern - ein Tag Heimat“ gibt es nun neue Folgen, die mehr aus dem Leben einiger Figuren erzählen. Konkret geht es um drei Protagonisten, wie der Bayerische Rundfunk am Donnerstag mitteilte: Einen Lederhosenmacher vom Königssee, der sich ein zweites Standbein als Fahrradrikscha-Fahrer aufbaut, einen 11-Jährigen Motocross-Fahrer aus München und eine Nürnberger Pflegerin, die im Hospiz arbeitet. „24h Bayern - drei Leben“ wird am 28. Mai um 21 Uhr ausgestrahlt.

Die Kommentarfunktion steht exklusiv unseren Abonnenten zur Verfügung. Als Abonnent melden Sie sich bitte an oder registrieren Sie sich. Alle anderen Nutzer finden preiswerte Angebote in unserem Aboshop.

Anmelden Registrieren Zum Abo-Shop

Sie sind noch nicht registriert?

Neu registrieren

MessageBox

Nachricht