mz_logo

Bayern
Freitag, 25. Mai 2018 24° 8

Brände

Brand: Bahnstrecke zwischen Nürnberg und Würzburg gesperrt

Wegen eines Feuers am Bahndamm nahe dem unterfränkischen Kitzingen ist die Strecke zwischen Nürnberg und Würzburg am Sonntagnachmittag zeitweise in beiden Richtungen gesperrt worden. Die Bahn stoppte nach eigenen Angaben auf der mehrgleisigen Hauptstrecke sechs ICE und mehrere Regionalzüge. Vier der sechs Fernzüge wurden demnach über Ansbach umgeleitet; zwei Züge mussten im Bahnhof Kitzingen warten. Reisende im Nahverkehr mussten auf Busse umsteigen. „Sonntag ist ein Hauptreisetag, so dass es auf dieser Verbindung zwischen München und Hamburg und ins Ruhrgebiet etliche Fahrgäste trifft“, sagte ein Bahnsprecher.

Rot leuchtende Signale über einer Zeitanzeige am Bahnhof. Foto: Frank Mächler/Archiv

Kitzingen.Nach Auskunft der Polizei wurde der Brand durch einen technischen Defekt an einem Zug ausgelöst. Wegen der hohen Temperaturen von mehr als 28 Grad in der Gegend könnten sich Funken rasch entzündet haben, hieß es. Die Feuerwehr war mit einem Großaufgebot im Einsatz. Wann die Züge wieder rollen sollten, war zunächst unklar. Die Verspätungen betrugen mindestens eine halbe Stunde.

Die Kommentarfunktion steht exklusiv unseren Abonnenten zur Verfügung. Als Abonnent melden Sie sich bitte an oder registrieren Sie sich. Alle anderen Nutzer finden preiswerte Angebote in unserem Aboshop.

Anmelden Registrieren Zum Abo-Shop

Sie sind noch nicht registriert?

Neu registrieren

MessageBox

Nachricht