MyMz
Anzeige

Brinkhaus: Länder bei ÖPNV gefordert

Die Unionsfraktion will den CO2-Ausstoß verteuern. Beim Nahverkehr sieht der Fraktionschef auch die Länder in der Pflicht.
Jana Wolf

Unionsfraktionschef Ralph Brinkhaus (CDU, l) und CSU-Landesgruppenchef Alexander Dobrindt bei der Vorstandsklausur in Potsam Foto: Kappeler/dpa
Unionsfraktionschef Ralph Brinkhaus (CDU, l) und CSU-Landesgruppenchef Alexander Dobrindt bei der Vorstandsklausur in Potsam Foto: Kappeler/dpa

Potsdam.Die Pläne der Unionsfraktion für mehr Klimaschutz werden konkreter. So will die CDU/CSU-Fraktion im Bundestag den Ausstoß des klimaschädlichen Treibhausgases CO2 verteuern, etwa indem bestehende Steuern und Abgaben auf Energieträger weiterentwickelt werden. Das geht aus dem Entwurf eines Konzeptes hervor, das die Fraktionsspitze bei ihrer Vorstandsklausur in Potsdam beschließen will. „Nichts ist in der Wirtschaft so wirksam wie ein Preis“, heißt es in dem Papier, das der Mittelbayerischen vorliegt. „Die CO2-Problematik ist im Preis bislang nicht hinreichend abgebildet.“ Gleichzeitig sollen dabei die Wettbewerbsfähigkeit Deutschlands und die soziale Ausgewogenheit gewahrt werden. Am 20. September sollen die zuständigen Minister im Klimakabinett konkrete Beschlüsse zum Klimaschutz fassen. Die Unions-Positionen sollen diesem Kabinett „mit auf den Weg gegeben werden“, heißt es.

Bitte melden Sie sich an!

Sie haben noch keinen Zugang zum Archiv?
Registrieren Sie sich jetzt kostenlos, um weiterzulesen.

Warum muss ich mich anmelden?

Nachdem Sie sich eingeloggt haben, können Sie Inhalte aus unserem digitalen Archiv lesen. Die Mittelbayerische bietet einige Millionen Artikel in ihrem Webangebot. Angemeldete Nutzer können Geschichten bis ins Jahr 2008 recherchieren. Unser Nachrichtenportal dokumentiert damit die Zeitgeschichte Ostbayern. Mehr erfahren.

### ############## #### #### #### ####### ### ################ ######### ########. ### ######## #### #### „### ##### ######## ####### ### ##### ################ ############“ ########### ######.

##### ##### ####### ####### ### ##### ############# ### ###-###### ####### ########. ##### ####### ### ### #### „##################“ ######### ### ### ########## ####. ## ############ ########## ##### ## ######## „### #### ### #### ## ###“ #####.

############# ##### ######### ####### ## ##### ### ################ ## ####### ########## ####, #### ### ########### ########## ####### ### ###### ###. ## ### ######### ####### ##### ## #####, ### ### ### ########### ######## #### ##### ### ######. „### ### ####### #### ##### ### ######“, ##### #########. ###### ###### ##### ### ## ### ########## #### ## ####. „### ###### ### ###### #### ############ #########, ## #### ## ### – ### ### ###### ## ##############.“

##### ######## #### ########### ## ### #######

## ##### ########### ####### ##### ### ### ### #### ### ############# ##### ######### ######: „##### #### #### ########### #########.“ ####### ### ####### ### ##, ## ############ ### #### ################# ## ########.

## ### ########## ################# ######## ## ########, ####### ## „##### ######## ###### ### ###########, ######### ### ####### ######, #### #### ####### ###### ######## ### ## ##### ############## ##### ######### ### ##### ### ####“. ### ###### ### ############ ##### ### „## ##### ############## ############ ###### ###########“, #### ###### ##### „##### ######## ####### #######“. ### ########-###### ### ### ###### ########### ### ###### ######### ### ##### ### ###. #### ### ### ###### ### ## ####### ### ####, ####### ##### ## #### ### ## #######.

## ### ####### ##### ## ######, ### ############ ######### ### ######### ##### ####### ######### ######. „#### ##### #### ######, #### ### ###### ###### ### ############ ######## ### ### ################# ##########.“ ###### ####### ####### ### ############# ###### ####### ######. (##/### ###)

Sie sind noch nicht registriert?

Neu registrieren

MessageBox

Nachricht