mz_logo

Bayern
Donnerstag, 19. Juli 2018 30° 1

Unfälle

Bus kracht gegen Lkw: Zwölf Verletzte

Der Busfahrer übersah Stau-Ende unweit des Hallstätter Sees und prallte gegen Anhänger. Er wurde am schwersten verletzt.

Notärzte versorgten die Verletzten. Foto: Bastian Winter
Notärzte versorgten die Verletzten. Foto: Bastian Winter

Bad Goisern.Ein Reisebus mit 30 Touristen ist in Oberösterreich mit einem Lastwagen kollidiert. Der Busfahrer wurde dabei eingeklemmt und schwer verletzt, wie eine Sprecherin der Landespolizeidirektion Oberösterreich am Donnerstag mitteilte.

Elf der 30 Touristen im Bus wurden leicht verletzt. Die Polizei vermutet, dass der Fahrer das Stauende vor einem Kreisverkehr übersehen hatte und daher in den Anhänger des Lastwagens krachte. Die Straße zwischen Bad Ischl und Bad Goisern unweit des Hallstätter Sees war für rund 90 Minuten gesperrt.

Weitere Nachrichten aus aller Welt lesen Sie hier.

Die Kommentarfunktion steht exklusiv unseren Abonnenten zur Verfügung. Als Abonnent melden Sie sich bitte an oder registrieren Sie sich. Alle anderen Nutzer finden preiswerte Angebote in unserem Aboshop.

Anmelden Registrieren Zum Abo-Shop

Sie sind noch nicht registriert?

Neu registrieren

MessageBox

Nachricht