MyMz

Podcast

Corona: Das Ostbayern-Update am 17. März

Eine Regensburger Hebamme wurde positiv getestet, ebenso 14 Mitarbeiter. Die Klinik stellt den reibungslosen Ablauf sicher.
Andre Baumgarten

Regensburg.Das Coronavirus hat die ganze Welt fest im Griff und bringt für die Menschen bislang nicht gekannte Einschränkungen des täglichen Lebens. In einem Mittelbayerische-Spezial im Audioformat blicken wir auf die aktuelle Lage in der Oberpfalz und in Niederbayern: Wie geht Ostbayern mit Corona um? In der ersten Folge: Eine Regensburger Hebamme wurde positiv getestet, 14 Mitarbeiter ebenfalls. Mit Sofortmaßnahmen stellt die Klinik den reibungslosen Ablauf sicher. Die aktuelle Lage in Stadt und Landkreis Cham, Kelheim, Neumarkt sowie Schwandorf fassen unsere Kollegen vor Ort zusammen.

Podcast

Corona: Das Ostbayern-Update am 18. März

In Regensburg formiert sich eine Front gegen Hamsterkäufe, die den Tafeln zu schaffen machen. Private und Firmen sind aktiv.

Alle wichtigen Infos gibt es auf www.mittelbayerische.de in unserem immer aktuellen Newsblog.

Sie sind noch nicht registriert?

Neu registrieren

MessageBox

Nachricht