mz_logo

Bayern
Freitag, 22. Juni 2018 18° 2

Parteien

CSU-Generalsekretär Scheuer: „Es hat sich ausgeschulzt“

Andreas Scheuer, CSU-Generalsekretär. Foto: Matthias Balk/Archiv
Andreas Scheuer, CSU-Generalsekretär. Foto: Matthias Balk/Archiv

Passau.Mit Spott über die SPD-Personalquerelen hat CSU-Generalsekretär Andreas Scheuer den politischen Aschermittwoch seiner Partei in Passau eröffnet. Er erinnerte an die Hauptredner der SPD vor einem Jahr: den damaligen SPD-Kanzlerkandidaten Martin Schulz und den damaligen österreichischen Bundeskanzler Christian Kern von der SPÖ. „Klar ist nach nur einem Jahr: Es hat sich ausgeschulzt und weggekernt“, sagte Scheuer und gratulierte dem österreichischen Bundeskanzler Sebastian Kurz von der konservativen ÖVP zum Wahlsieg im vergangenen Herbst. Dem kommissarischen SPD-Chef Olaf Scholz wünschte Scheuer ironisch „alles Gute“: „Wenn er solche Parteifreunde hat, dann ist mir um seine Zukunft nicht bange.“

Die Kommentarfunktion steht exklusiv unseren Abonnenten zur Verfügung. Als Abonnent melden Sie sich bitte an oder registrieren Sie sich. Alle anderen Nutzer finden preiswerte Angebote in unserem Aboshop.

Anmelden Registrieren Zum Abo-Shop

Sie sind noch nicht registriert?

Neu registrieren

MessageBox

Nachricht