mz_logo

Bayern
Freitag, 25. Mai 2018 24° 8

Sport

Den Arber-Radmarathon live erleben

7000 Radfahrer erwarten die Verantwortlichen dieses Jahr. Für die Zuschauer gibt es eine Live-Übertragung auf dem Dultplatz.
von Michael Sperger

Daumen hoch für den Arber-Radmarathon Foto: Tschannerl

Regensburg.35 000 Liter Säfte und Sportgetränke, 20 000 belegte Brötchen, 2000 Steaks, 3000 Halbe Bier und 945 Kilometer Strecke. Der Arber-Radmarathon ist ein riesiges Event – auch in diesem Jahr. Bis zu 3780 Höhenmeter radeln die Teilnehmer vom Regensburger Dultplatz über den Großen Arber und durch den Bayerischen Wald wieder zurück. Bereits zum 34. Mal richtet der Veloclub Ratisbona die acht Touren für Rennräder und Mountainbikes aus. Am Wochenende vom 28. bis 29. Juli findet die Veranstaltung dieses Jahr statt.

Seit dem ersten Radmarathon im Jahr 1984 stiegen die Teilnehmerzahlen meist an. 6704 Radfahrer waren es im vergangenen Jahr, als es bei „Kaiserwetter“ durch die Berge ging. „In diesem Jahr gehen wir von 25 Prozent mehr aus“, sagt Albert Blümel vom Veloclub Ratisbona.

„Wir spüren dieses Jahr einen Hype.“

Albert Blümel, Veloclub Ratisbona

Den Rekord haben er und seine Kollegen damit fest im Blick. 2400 Anmeldungen aus ganz Deutschland sind bislang eingegangen. „Wir spüren dieses Jahr einen Hype“, sagt Blümel. Auch Barbara Wilfurth, 1. Vorsitzende des Veloclub Ratisbona, ist optimistisch. „Der Radmarathon ist ein Aushängeschild für Regensburg und den Bayerischen Wald“, sagt sie.

Alle Strecken des Arber-Radmarathons finden Sie hier:

LED-Wand für den Dultplatz

Heuer sollen die Zuschauer auf dem Dultplatz neben Start- und Zieleinlauf auch Eindrücke von der Strecke gewinnen. Dafür müssen sie aber nicht selbst auf das Rad steigen. Mit Bewegtbild versorgt sie eine neue LED-Wand. Auf 15 Quadratmetern liefert diese Liveeindrücke von der Strecke. Sie soll die Spannung während des Rennens auf den Dultplatz bringen und schafft neue Werbemöglichkeiten für Sponsoren.

Der Dultplatz ist wieder Start- und Zielort. Foto: Eichinger

Ansonsten bleibt alles beim Alten. Am Samstag beginnt das „Fette Reifen Rennen“ für die Jüngsten. Hier sind Rennräder tabu. Nur Fahrräder mit dicken Reifen von mindestens 33 Millimeter sind erlaubt. Danach startet zum vierten Mal das „Weltenburger Dunkles Radler Kriterium“. In einem 990 Meter langem Rundkurs um den Dultplatz kämpfen Profi- und Amateurradler um Punkte und Podestplätze. Mit über 40 Kilometern pro Stunde rasen die Radfahrer über die Strecke. Titelverteidiger ist Jonas Schmeiser vom RSC Kempten.

Beim eigentlichen Marathon am Sonntag steht dann der Wettkampf weniger im Vordergrund. „Ein einmaliges Erlebnis mit Tourenvielfalt in traumhafter Landschaft“, nennt Wilfurth die Radrundfahrt. Die Zeiten sind Nebensache. Auch E-Bikes sind zu den Touren zugelassen. Der „Arber“ ist ein Event für alle Leistungs- und Altersklassen.

Hier sehen Sie Eindrücke vom Radmarathon 2017:

Der 33. Arber-Radmarathon

2017: Elf Verletzte

Für die Sicherheit aller Teilnehmer sorgt die Polizei. In diesem Jahr übernimmt die Einsatzleitung die Verkehrspolizeiinspektion. Im vergangenen Jahr gab es laut Polizei nur wenige Zusammenstöße und Unfälle. Dabei wurden elf Menschen verletzt, zwei schwer. Für knapp 7000 Teilnehmer sei das aber eine gute Bilanz.

Jeder Teilnehmer, der am Dultplatz im Ziel einfährt, kann sich dort auch in diesem Jahr ein neues Radshirt überziehen. Soviel ist sicher. Ein Geheimnis bleibt dabei noch: Wird das Trikot in diesem Jahr farbenfroh oder wieder schlicht? Von knalligem Pink bis zu edlem Schwarz war in den vergangenen Jahren alles zu sehen. Der Veloclub Ratisbona hält sich bedeckt und verrät bisher nur wenig. „Es könnte in Richtung Blau gehen“, sagt Wilfurth. Ob hell- oder dunkelblau, wird erstmal noch nicht bekanntgegeben.

Weitere Meldungen aus Bayern lesen Sie hier.

Die Kommentarfunktion steht exklusiv unseren Abonnenten zur Verfügung. Als Abonnent melden Sie sich bitte an oder registrieren Sie sich. Alle anderen Nutzer finden preiswerte Angebote in unserem Aboshop.

Anmelden Registrieren Zum Abo-Shop

Sie sind noch nicht registriert?

Neu registrieren

MessageBox

Nachricht