mz_logo

Bayern
Freitag, 25. Mai 2018 24° 3

Unfälle

Drei Schwerverletzte nach Frontalzusammenstoß auf der B2

Beim Zusammenstoß zweier Autos auf der Bundesstraße 2 bei Pegnitz (Landkreis Bayreuth) sind am Sonntag drei Menschen schwer verletzt worden. Ein 28-Jähriger hatte in einer Kurve die Kontrolle über sein Auto verloren und war frontal gegen einen ihm entgegenkommenden Geländewagen geprallt, wie die Polizei mitteilte. Nach bisherigen Erkenntnissen der Polizei war der 28-Jährige zusammen mit einem anderen Autofahrer unterwegs.

Pegnitz.Beide fuhren stark motorisierte Fahrzeuge. Dieser zweite, nachfolgende Autofahrer kam bei dem Unfall von der Fahrbahn ab und floh dann von der Unfallstelle.

Die Polizei prüft derzeit den Verdacht auf ein illegales Autorennen, wie ein Polizeisprecher am Sonntag sagte. Der 28-jährige Fahrer, sein 20-jähriger Beifahrer sowie der 50 Jahre alte Fahrer des Geländewagens wurden schwer verletzt in Krankenhäuser gebracht. An beiden Autos entstand laut Polizei Totalschaden in Höhe von rund 60 000 Euro. Die B2 war infolge des Unfalls für rund sechs Stunden gesperrt.

Die Kommentarfunktion steht exklusiv unseren Abonnenten zur Verfügung. Als Abonnent melden Sie sich bitte an oder registrieren Sie sich. Alle anderen Nutzer finden preiswerte Angebote in unserem Aboshop.

Anmelden Registrieren Zum Abo-Shop

Sie sind noch nicht registriert?

Neu registrieren

MessageBox

Nachricht