mz_logo

Bayern
Samstag, 18. August 2018 31° 3

Personalien

Els soll neue Regierungspräsidentin von Oberbayern werden

Maria Els soll neue Regierungspräsidentin von Oberbayern werden. Der Bezirkstag stimmte am Donnerstag einstimmig ihrer geplanten Ernennung durch die Staatsregierung zu. Damit kann die Juristin und Sozialpädagogin die Nachfolge von Brigitta Brunner antreten, die als Ministerialdirektorin ins Ministerium für Bauen, Wohnen und Verkehr wechselt.

Die Regierungsvizepräsidentin von Oberbayern, Maria Els bei einer Veranstaltung in München. Foto: Matthias Balk/Archiv
Die Regierungsvizepräsidentin von Oberbayern, Maria Els bei einer Veranstaltung in München. Foto: Matthias Balk/Archiv

München.Bezirkstagspräsident Josef Mederer wünschte Els „eine glückliche Hand und viel Erfolg“ bei den neuen Aufgaben. Er versprach eine gute Zusammenarbeit zwischen Bezirkstag und Regierung von Oberbayern.

Maria Els war bereits von 2013 bis Anfang 2017 Vizepräsidentin bei der Regierung von Oberbayern gewesen. Sie war daraufhin als Abteilungsleiterin in das bayerische Innenministerium gewechselt.

Die Regierung von Oberbayern ist unter anderem für die Unterbringung von Flüchtlingen und den größten Flughafen Bayerns in München zuständig.

Die Kommentarfunktion steht exklusiv unseren Abonnenten zur Verfügung. Als Abonnent melden Sie sich bitte an oder registrieren Sie sich. Alle anderen Nutzer finden preiswerte Angebote in unserem Aboshop.

Anmelden Registrieren Zum Abo-Shop

Sie sind noch nicht registriert?

Neu registrieren

MessageBox

Nachricht