mz_logo

Bayern
Mittwoch, 23. Mai 2018 26° 2

Fussball

Entscheidung in Regionalliga erneut vertagt

Der TSV 1860 München hat den Meistertitel in der Fußball-Regionalliga auch drei Spieltage vor Saisonende rechnerisch noch nicht sicher. Der Tabellenführer gewann am Dienstag zwar sein Gastspiel beim FV Illertissen mit 2:0. Weil Verfolger FC Bayern München II aber in Pipinsried siegte (4:1), beträgt der Vorsprung der „Löwen“ an der Spitze des Klassements weiter neun Punkte.

Die Entscheidung über die Meisterschaft und die Qualifikation für die Aufstiegs-Relegationsspiele will 1860 nun im Stadtderby am Sonntag (15.30 Uhr) herbeiführen. Im Duell gegen die zweite Mannschaft des Erzrivalen reicht dem TSV ein Remis, um Platz eins zu sichern. Dann könnte das Team von Trainer Daniel Bierofka gegen einen Vertreter der Regionalliga Südwest um den Einzug in die 3. Liga spielen.

Die Kommentarfunktion steht exklusiv unseren Abonnenten zur Verfügung. Als Abonnent melden Sie sich bitte an oder registrieren Sie sich. Alle anderen Nutzer finden preiswerte Angebote in unserem Aboshop.

Anmelden Registrieren Zum Abo-Shop

Sie sind noch nicht registriert?

Neu registrieren

MessageBox

Nachricht