mz_logo

Bayern
Samstag, 23. Juni 2018 18° 3

Statistik

Es gibt immer mehr Schafe in Bayern

Mittlerweile leben in Bayern eine viertel Million Schafe. Das ist 0,7 Prozent mehr als im Jahr zuvor.

Die Zahl der Schafe in Bayern ist gestiegen. Foto: Angelika Warmuth/Archiv
Die Zahl der Schafe in Bayern ist gestiegen. Foto: Angelika Warmuth/Archiv

Fürth.Rund 268 000 Schafe wurden im vergangenen Jahr in Bayern gezählt. Das sei im Vergleich zum Vorjahr ein Anstieg von 0,7 Prozent, teilte das Bayerische Landesamt für Statistik am Montag in Fürth mit. Zudem stieg die Anzahl der Schafhaltungsbetriebe auf 2200 an, ein Zuwachs von rund 4,0 Prozent. Stichtag der statistischen Erhebung war der 3. November 2017. Im Schnitt werden in Bayern 124 Schafe pro Betrieb gehalten. In Betrieben die 500 und mehr Schafe halten, wurden 122 400 Tiere gezählt, was 45,6 Prozent des gesamten Schafsbestandes entspricht.

Einer der Schäfer ist Robert aus Wörth. Wir haben ihn besucht.

Mehr Nachrichten aus Bayern lesen Sie hier.

Die Kommentarfunktion steht exklusiv unseren Abonnenten zur Verfügung. Als Abonnent melden Sie sich bitte an oder registrieren Sie sich. Alle anderen Nutzer finden preiswerte Angebote in unserem Aboshop.

Anmelden Registrieren Zum Abo-Shop

Sie sind noch nicht registriert?

Neu registrieren

MessageBox

Nachricht