MyMz

Kriminalität

Fahrschüler mogeln mit Handy-Verbindung während Prüfung

Augsburg.Mit einer Handy-Direktverbindung haben sich zwei Führerscheinaspiranten in Augsburg durch die theoretische Prüfung mogeln wollen. Wie die Polizei am Dienstag berichtete, bemerkte der Prüfer am Montag allerdings das auffällige Verhalten der Männer. Mit einem Suchgerät ging er daraufhin durch die Reihen, um verbotene Hilfsmittel aufzuspüren. Als das Gerät anschlug, wurde die Polizei gerufen. Die Beamten entdeckten, dass die 31 und 35 Jahre alten Fahrschüler jeweils Telefone dabei und Mikrofone um den Hals hatten, um sich zu verständigen. Gegen die Männer wird wegen Fälschung beweiserheblicher Daten ermittelt.

Sie sind noch nicht registriert?

Neu registrieren

MessageBox

Nachricht