MyMz

Fussball

FC Bayern will auf Touren kommen - Augsburg den Fans danken

Der FC Bayern München will nach dem Aus in der Champions League gegen Real Madrid schnell wieder in den Wettkampfmodus kommen. „Es geht um drei Punkte und darum, dass wir die Spannung wieder hochhalten auch hinsichtlich des Pokalendspiels“, sagte Trainer Jupp Heynckes vor dem Bundesliga-Auswärtsspiel am Samstag gegen Absteiger 1. FC Köln. Der langzeitverletzte Manuel Neuer steht im Rheinland erneut nicht im Kader von Meister Bayern.

Jupp Heynckes (Bayern München), beim Champions League Halbfinale gegen Real Madrid 2018. Foto: Andreas Gebert/Archiv
Jupp Heynckes (Bayern München), beim Champions League Halbfinale gegen Real Madrid 2018. Foto: Andreas Gebert/Archiv

München.Die letzten Chancen für ein Pflichtspiel-Comeback vor der WM hat der DFB-Kapitän in der kommenden Woche im Heimspiel gegen den VfB Stuttgart und eine Woche später im Pokalfinale gegen Eintracht Frankfurt. Dann will der deutsche Fußball-Meister das Double perfekt machen.

Beim FC Augsburg wollen die Verantwortlichen kurz vor dem Saisonende von einem Spannungsabfall nichts wissen. „Wir wollen uns natürlich bei den Fans für die Unterstützung bedanken, und das geht am besten auf zwei Arten: ein leidenschaftliches Spiel auf den Platz bringen und es dann natürlich möglichst auch gewinnen“, sagte Trainer Manuel Baum vor der Partie gegen den FC Schalke 04. Mit 41 Punkten liegen die Fuggerstädter im komfortablen Mittelfeld.

Sie sind noch nicht registriert?

Neu registrieren

MessageBox

Nachricht