mz_logo

Bayern
Freitag, 20. April 2018 26° 2

Kriminalität

Frau in Obdachlosenunterkunft schießt auf Polizisten

Eine Frau hat sich in Geretsried (Landkreis Bad Tölz) in einer Obdachlosenunterkunft verschanzt und einen Schuss auf die alarmierte Polizei abgegeben. Die 33-Jährige konnte nach Polizeiangaben von Spezialkräften festgenommen und eine Schreckschusswaffe sichergestellt werden. Wie die Polizei weiter mitteilte, wurde niemand verletzt. Die Frau sei nach der Aktion am Donnerstag zu einer psychiatrischen Begutachtung in ein Bezirkskrankenhaus gebracht worden.

Das Blaulicht eines Streifenwagens der Polizei. Foto: Stefan Puchner/Archiv

Geretsried.Sie hatte sich am Nachmittag verschanzt und den Beamten durch die geschlossene Tür zugerufen, dass sie sie erschießen würde. Nachdem sich die Beamten zurückgezogen hatten, öffnete die Frau ihre Zimmertür und gab einen Schuss ab. Daraufhin wurde das Anwesen umstellt und der Einsatzort weiträumig abgesperrt. Über mehrere Stunden verharrte die 33-Jährige in ihrem Zimmer. Am Abend konnten Beamte der Polizeiinspektion Spezialeinheiten die Frau festnehmen.

Die Kommentarfunktion steht exklusiv unseren Abonnenten zur Verfügung. Als Abonnent melden Sie sich bitte an oder registrieren Sie sich. Alle anderen Nutzer finden preiswerte Angebote in unserem Aboshop.

Anmelden Registrieren Zum Abo-Shop

Sie sind noch nicht registriert?

Neu registrieren

MessageBox

Nachricht